Angst essen Seele auf / Digital Remastered

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1974
Genre
Drama
Lauflaenge ca. 89 min.
FSK 12

Darsteller
Brigitte Mira
El Hedi Ben Salem
Rainer Werner Fassbinder
Karl Scheydt
Walter Sedlmayr

Stab
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Rainer Werner Fassbinder
Kamera: Jürgen Jürges
Produktion: Rainer Werner Fassbinder

Rainer Werner Fassbinders berührendes Drama über Vorurteile und bürgerliche Moralvorstellungen gehört zu seinen bekanntesten und eindringlichsten Filmen. Mehrfach ausgezeichnet erscheint der Klassiker nun erstmals Digital Remastered auf DVD.

Emmi ist um die 60, Witwe und verdient ihr Geld als Putzfrau. Ihr eintöniger Alltag endet abrupt, als sie sich in den 20 Jahre jüngeren marokkanischen Gastarbeiter Ali verliebt. Ihre Heirat wird zum Skandal und das Paar bekommt die Ablehnung seiner Umwelt in voller Härte zu spüren: Emmis erwachsene Kinder schämen sich ihrer Mutter, die Nachbarn tuscheln, die Arbeitskollegen verachten sie und der Kolonialwarenhändler weist Emmi sogar aus dem Laden. Doch die junge Ehe wird nicht nur von außen bedroht. Die innere Krise wird deutlich, als Ali ein Verhältnis mit einer Kellnerin beginnt...

Das berührende Drama über Vorurteile und bürgerliche Moralvorstellungen gehört zu Fassbinders bekanntesten und eindringlichsten Filmen und wurde mit dem Kritikerpreis bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes ausgezeichnet. Brigitte Mira erhielt für ihre darstellerische Leistung den Deutschen Filmpreis in Gold.

Extras

  • Diskussion mit den Darstellern, Liedvortrag von Brigitte Mira, Statement von Liselotte Eder, „Alle Türken heißen Ali“, Gespräch mit Todd Haynes, Biografie Rainer Werner Fassbinder, Fotogalerie, Trailer, Wendecover

Technische Angaben

Bild: 1,33:1 (4:3 Vollbild)
Sprachen/Ton: Deutsch, (Mono DD)

Angaben zum Vertrieb

DVD im Handel ab 22.06.17
Bst.-Nr. 506174, EAN 4006680085517

Diesen Titel gibt es in weiteren Varianten:

Blu-ray
D 1974
R: Rainer Werner Fassbinder

Die verwitwete Putzfrau Emmi führt ein tristes Leben – bis sie den wesentlich jüngeren Gastarbeiter Ali kennen und ...

mehr >>>

Empfehlungen

Blu-ray Schuber 5er
D 1982
R: Rainer Werner Fassbinder

Fünf der erfolgreichsten Werke des Enfant terribles des Neuen Deutschen Films in einer Blu-ray Edition vereint.

mehr >>>

Blu-ray
D 1966-98
R: Rainer Werner Fassbinder

Das bahnbrechende, epochale Meisterwerk erstmals auf Blu-ray!

mehr >>>

DVD
D 1977
R: Rainer Werner Fassbinder

Schräge Satire, die anhand eines heruntergekommenden Künstlers den Kulturbetrieb karikiert.

mehr >>>

DVD
D 1969
R: Rainer Werner Fassbinder

Eine sehr persönliche Interpretation des französischen und amerikanischen Gangsterfilms von Rainer Werner Fassbinder.

mehr >>>

DVD Schuber 10er
D 1969-1980
R: Rainer Werner Fassbinder

Neun Klassiker des Neuen Deutschen Films ergänzt durch Juliane Lorenz' Filmporträt des Regisseurs.

mehr >>>

DVD
D 1969
R: Rainer Werner Fassbinder

Eine Hommage an den amerikanischen und französischen Gangsterfilm.

mehr >>>

DVD
D 1993
R: Wim Wenders

Engel Cassiel hadert mit seiner passiven Bestimmung und möchte lieber ein Mensch sein.

mehr >>>

DVD
D 1970
R: Rainer Werner Fassbinder, Michael Fengler

Einem Hirten offenbart sich die Mutter Gottes. Seine Tötung löst eine Massenbewegung aus.

mehr >>>

DVD
D 1974
R: Werner Herzog

Das authentische Schicksal des berühmten Wolfsjungen, dessen Identität ungeklärt blieb.

mehr >>>

VoD
D / F / H 2008
R: Helma Sanders-Brahms

Nach langen, anstrengenden Tourneejahren nimmt Robert Schumann 1850 erstmals eine feste Stelle als Musikdirektor an und ...

mehr >>>