Jalla, Jalla! / Arthaus Collection Skandinavisches Kino

Originaltitel
Jalla! Jalla!
Produktionsland
Schweden
Produktionsjahr
2000
Genre
Komödie
Lauflaenge ca. 89 min.
FSK 12

Darsteller
Fares Fares
Torkel Petersson
Tuva Novotny
Laleh Pourkarim

Stab
Regie: Josef Fares

Die Freunde Roro und Mans verdienen ihr Geld damit, Grünflächen sauber zu halten und sind damit mehr als zufrieden. So bleibt ihnen viel Zeit für ihr intensives Liebesleben. Alles könnte so idyllisch sein, wenn Mans nicht aus heiterem Himmel mit großen Potenzproblemen zu kämpfen hätte. Auch Roro hat es nicht leicht, denn sein libanesischer Familienclan hat eine Braut für ihn ausgesucht und der Hochzeitstermin rückt näher.

Josef Fares beeindruckt in seinem Spielfilm-Debüt durch sein großes Gespür für Timing und Situationskomik. Seine spielerisch-ausgelassene Komödie vereint ein junges, äußerst talentiertes Ensemble und bezieht ihre Frische und Authentizität nicht zuletzt daraus, dass der libanesisch-schwedische Regisseur aus seinen eigenen Erfahrungen mit dem Culture-Clash schöpfen kann.

Hochwertige Edition im edlen Bucheinband mit 12-seitigem Booklet!

Extras

  • Booklet mit exklusiven Texten zum Film
  • Geschnittene Szenen
  • Behind the Scenes
  • Trailer
  • Alle Arthaus Collections im Überblick

Technische Angaben

Bild: 1,85:1 (anamorph)
Sprachen/Ton: Deutsch 5.1 DD, Schwedisch Dolby Surround
Untertitel: Deutsch

Angaben zum Vertrieb

DVD im Handel und als VoD seit 19.05.11
Bst.-Nr. 503592, EAN 4006680059686

Empfehlungen

Blu-ray
DK 2015
R: Tobias Lindholm

Bewegendes Drama über den Krieg gegen den Terrorismus und seine Konsequenzen.

mehr >>>

Blu-ray Schuber 5er
D / A / F / USA
R: Wim Wenders

Fünf frühe Werke des deutschen Meisters des Independent Films vereint in einer neuen Blu-ray Collection!

mehr >>>

VoD
IS / DK / F / N 2000
R: Baltasar Kormákur

Liebenswerte Anti-Coming-of-Age-Geschichte eines Mannes, der sich weigert erwachsen zu werden.

mehr >>>

VoD
DK 1998
R: Thomas Vinterberg

Ein Fest. Eine Rede. Eine Enthüllung. Der erste und wohl eindringlichste Dogma-Film!

mehr >>>

VoD
GB 1993
R: Ken Loach

Eine impulsive Mutter kämpft um ihre Kinder, die ihr das Jugendamt wegnimmt.

mehr >>>

VoD
GB 1993
R: Mike Leigh

Zweifach in Cannes ausgezeichnetes Meisterwerk über einen zynischen Herumtreiber.

mehr >>>

VoD
D / F 1978
R: Werner Herzog

Neuinterpretation von Friedrich Wilhelm Murnaus expressionistischem Klassiker mit Klaus Kinski.

mehr >>>

VoD
USA 1995
R: Wayne Wang

Warmherzig inszenierter Klassiker des Independentkinos nach einer Kurzgeschichte von Paul Auster.

mehr >>>