Kaspar Hauser - Jeder für sich und Gott gegen alle / Blu-ray

Originaltitel
Kaspar Hauser - Jeder für sich und Gott gegen alle
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1974
Genre
Drama
Lauflaenge ca. 109 min.
FSK 12

Darsteller
Bruno S.

Stab
Regie: Werner Herzog ("My Son, My Son, What Have Ye Done")
Drehbuch: Werner Herzog
Kamera: Jörg Schmidt-Reitwein
Produktion: Werner Herzog

1829 taucht in Nürnberg ein geheimnisvoller junger Mann auf. Er kann kaum gehen und sprechen. Sein Leben lang war er in einem Kellerloch eingesperrt, ohne jeden menschlichen Kontakt. Sofort erweckt er die Neugier der Biedermeier-Gesellschaft. Bei seinem Lehrer lernt er lesen, schreiben und die gesellschaftlichen Umgangsformen. Doch seine naive, unverbildete Logik stößt auf Unverständnis: Sie provoziert, entlarvt und verspottet die Gesellschaft. Das Ende seiner Gefangenschaft bringt Kaspar Hauser keine Befreiung ...

Extras

  • Audiokommentar von Werner Herzog und Laurens Straub
  • Auszüge aus dem Drehbuch
  • Porträt Werner Herzog
  • Trailer
  • Wendecover

Technische Angaben

Bild: 1,66:1 (1080/24p Full HD)
Sprachen/Ton: Deutsch (Mono DTS-HD MA)

Angaben zum Vertrieb

Blu-ray im Handel ab 28.02.19
Bst.-Nr. 504658, EAN 4006680070353

Diesen Titel gibt es in weiteren Varianten:

VoD
D 1974
R: Werner Herzog

Das authentische Schicksal des berühmten Wolfsjungen, dessen Identität ungeklärt blieb.

mehr >>>

DVD
D 1974
R: Werner Herzog ("My Son, My Son, What Have Ye Done")

Preisgekrönte Adaption der außergewöhnlichen Lebensgeschichte des Findelkindes Kaspar Hauser.

mehr >>>

Empfehlungen

DVD Schuber 3er
D 1972-1978
R: Werner Herzog

Drei Meilensteine des Autorenfilmers in einer Sammeledition.

mehr >>>

DVD Schuber 7er
D 1972-99
R: Werner Herzog

Den Autorenfilmer und den exzentrischen Darsteller verband für fünf Meisterwerke eine Hassliebe.

mehr >>>

DVD
D 1969
R: Werner Herzog

Irritierende Drama-Groteske über eine gewalttätige Rebellion von Zwergen.

mehr >>>

DVD
D 1971
R: Werner Herzog

Die Filmcollage ist poetisch, faszinierend und mit großartiger Musik unterlegt.

mehr >>>

DVD
D 1987
R: Werner Herzog

Klaus Kinski ist Cobra Verde, ein Sklavenhändler mit Allmachtsfantasien.

mehr >>>

DVD
D 1979
R: Werner Herzog

Authentischer Fall des Offiziersburschen Woyzeck, der im 19. Jahrhundert eine Verzweiflungstat begeht.

mehr >>>

VoD
D / AUS 1984
R: Werner Herzog

Ein verlorener Flecken Erde irgendwo in Australien. Zwei uralte Stämme der Aborigines, die Worora und die Riratjingu, ...

mehr >>>

VoD
D 2003
R: Werner Herzog

Einblicke in das wichtigste buddhistische Ritual, die Kalachakra-Initation durch den Dalai Lama.

mehr >>>

VoD
D / F 1978
R: Werner Herzog

Neuinterpretation von Friedrich Wilhelm Murnaus expressionistischem Klassiker mit Klaus Kinski.

mehr >>>

VoD
D 1976
R: Werner Herzog

Eine Glashütte im finsteren Bayern des 19. Jahrhunderts: Der wichtigste Arbeiter ist gestorben und hat das Geheimnis ...

mehr >>>