Luis Bunuel / Arthaus Close-Up

Produktionsjahr
1972-77
Genre
Diverse
Lauflaenge ca. 296 min.
FSK 16

Darsteller
Fernando Rey
Michel Piccoli
Delphine Seyrig
Monica Vitti

Stab
Regie: Luis Buñuel
Drehbuch: Jean-Claude Carrière, Luis Buñuel
Kamera: Edmond Richard
Produktion: Serge Silberman

Luis Buñuel ist unbestritten der wichtigste und einflussreichste spanischsprachige Regisseur des Kinos. Er war das „Auge des Jahrhunderts“ und seine Filme verwirren, begeistern und überraschen noch heute. Sie reichen von präzisen Studien über die blasierte Bourgeoisie und falsche Propheten bis hin zu überbordenden surrealistischen Tagträumen. In dieser Edition präsentiert Arthaus die drei letzten Filme des Regisseurs.

Ab Sommer 2018 mit aktualisierten restaurierten Fassungen und zusätzlichen Extras!

Einer der berühmtesten Regisseure der Welt, von „Entertainment Weekly“ auf Platz 14 der wichtigsten Filmemacher aller Zeiten gewählt!

In dieser Box:

DVD
F / ESP 1977
R: Luis Buñuel

Der kongeniale und letzte Film von Regielegende Luis Buñuel.

mehr >>>

DVD
F / ESP 1972
R: Luis Buñuel

Buñuels meisterliche Satire über ein genusssüchtiges Großbürgertum.

mehr >>>

DVD
F / I 1974
R: Luis Buñuel

Buñuel nimmt in diesem Meisterwerk die surreale Fabulierfreude seines Frühwerks wieder auf.

mehr >>>

Extras

  • Der diskrete Charme der Bourgeoisie: Untertitel: Deutsch, Französisch und Englisch Extras: Dokumentation „Ein Spaziergang unter Schatten“, Interview mit Jean-Claude Carrière, Kritische Analyse von Prof. W. Evans, Trailer, Wendecover Das Gespenst der Freiheit: Untertitel: Deutsch, Englisch Extras: Dokumentation „Das Überschreiten der Träume“ , “, Interview mit Jean-Claude Carrière, Kritische Analyse von Prof. W. Evans, Bildergalerie, Wendecover Dieses obskure Objekt der Begierde: Sprachen: Deutsch, Französisch (Mono Dolby Digital) Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch Extras: Dokumentationen „Die Willkür der Begierde“, „Doppelgänger“ und „Porträt eines ungeduldigen Filmemachers“
  • Interviews mit Carlos Saura und Jean-Claude Carrière
  • Q&A mit Diego Bunuel
  • Wendecover

Technische Angaben

Bild: 1,66:1 (anamorph)
Sprachen/Ton: Diverse (siehe Details unter Extras)
Untertitel: Diverse (siehe Detailbeschreibung in den Extras)

Angaben zum Vertrieb

DVD im Handel seit 06.01.11
Bst.-Nr. 503301, EAN 4006680056746

Empfehlungen

DVD
F / I 1966-67
R: Luis Buñuel

Catherine Deneuve war nie erotischer als in Buñuels „Belle de Jour“.

mehr >>>

DVD Schuber 3er
I / F 1953-64
R: Michelangelo Antonioni

Zum 100. Geburtstag präsentiert Arthaus Close- Up drei frühe Werke des italienischen Avantgarde-Filmregisseurs Michelangelo Antonioni.

mehr >>>

Blu-ray
F / ESP / I 1972
R: Luis Buñuel

Buñuels meisterliche Satire über ein genusssüchtiges Großbürgertum erstmals auf Blu-ray.

mehr >>>

DVD Schuber 3er
F / I 1959-1965
R: Jean-Luc Godard

Drei der wichtigstem Filme der Regielegende vereint in einer Edition.

mehr >>>

DVD DigiBook 1er
F / I 1963
R: Jean-Luc Godard

Komplexe wie einnehmende Reflexion über das Filmemachen und die Welt des Kinos.

mehr >>>

Blu-ray DigiBook 1er
F / JP 1984
R: Akira Kurosawa

Der einst gefürchtete und nun greise Fürst Hidetora verteilt seine Güter unter seinen drei Söhnen. Der älteste Sohn ...

mehr >>>

DVD DigiBook 1er
JP / F / USA 1997
R: Wayne Wang

Atmosphärisches Porträt Hongkongs, das an der Schwelle zur Rückgabe an China zwischen Zukunftsangst und Aufbruchstimmung schwankt.

mehr >>>

DVD
D / F 1983
R: Volker Schlöndorff

Aufwändige Verfilmung des Kapitels aus Marcel Prousts Roman „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit.

mehr >>>

DVD DigiBook 1er
I / F 1964
R: Michelangelo Antonioni

In seinem innovativen Film spielt Antonioni Michelangelo mit einer bewusst irrealen Farbdramaturgie.

mehr >>>

VoD
D / F 1981
R: Volker Schlöndorff

Hochkarätig besetzte Adaption des Romans von Nicolas Born über einen Journalisten mitten im Krieg.

mehr >>>