Medea / Arthaus Premium

Originaltitel
Medea
Produktionsland
Deutschland / Frankreich / Italien
Produktionsjahr
1969
Genre
Drama
Lauflaenge ca. 106 min.
FSK 12

Darsteller
Maria Callas
Laurent Terzieff
Massimo Girotti
Margaret Clementi

Stab
Regie: Pier Paolo Pasolini
Drehbuch: Pier Paolo Pasolini
Kamera: Ennio Guarnieri
Produktion: Marina Cicogna

Jason, Sohn von König Aison, ist auf der Suche nach dem Goldenen Vlies, mit dessen Kraft er seinen Onkel Pelias vom unrechtmäßig erworbenen Thron stoßen will. In Kolchis trifft er auf Medea, die sich sofort in ihn verliebt und ihm hilft, das Vlies zu bekommen. Zurück in Jasons Heimat heiraten die beiden. Medea schenkt ihrem Mann zwei Kinder, doch das Glück währt nicht lange. Aus Ehrgeiz verlässt Jason seine Familie, um Glauke, die junge Tochter des Königs von Korinth, zu heiraten. Medea ist blind vor Eifersucht und nimmt grausame Rache ...

Pasolinis packende, emotionale Inszenierung der antiken Argonautensage beeindruckt vor allem durch Operndiva Maria Callas, in der Rolle der verstoßenen Medea, die aus Rache ihre eigenen Kinder ermordet. Die Arthaus Premium Edition präsentiert das neu restaurierte Master mit hochinteressantem Bonusmaterial: Neben der Dokumentation „Callas Assoluta“ über Maria Callas beinhaltet sie eine weitere Dokumentation über die Dreharbeiten, seltene Super 8-Aufnahmen, Werkfotos und Interviews mit Darstellern und Mitarbeitern. Die Geschnittenen Szenen zeigen bislang unbekannte Sequenzen, die von Pasolini entfernt worden waren, darunter religiöse Riten, Kindheitsvisionen Jasons und Träume von Medea.

Extras

  • Dokumentation „Maria Callas Assoluta“ (ca. 97 Min.)
  • Dokumentation „Medea: Erinnerungen an die Dreharbeiten“
  • Geschnittene Szenen
  • Booklet
  • Trailer

Technische Angaben

Bild: 1,85:1 (anamorph)
Sprachen/Ton: Deutsch, Italienisch (Mono Dolby Digital)
Untertitel: Deutsch

Angaben zum Vertrieb

DVD im Handel seit 20.03.08
Bst.-Nr. 501477, EAN 4006680038131

Diesen Titel gibt es in weiteren Varianten:

DVD Digipak 1er
I / D / F 1969
R: Pier Paolo Pasolini

Jason, Sohn von König Aison, ist auf der Suche nach dem Goldenen Vlies, mit dessen Kraft er seinen Onkel Pelias vom ...

mehr >>>

Empfehlungen

DVD
I 1954
R: Luchino Visconti

In seinem ersten Historienfilm zeichnet Visconti das Porträt einer untergehenden Epoche.

mehr >>>

DVD
F / I 1968
R: Henri-Georges Clouzot

Josée ist mit dem Avantgarde-Künstler Gilbert verheiratet. Eines Tages trifft sie auf den Teufel in Person, Stanislas, ...

mehr >>>

DVD
I 1942
R: Luchino Visconti

Luchino Viscontis erster Spielfilm basiert auf dem Roman „The Postman Always Rings Twice“ von James Cain und erscheint erstmals als Einzel-DVD.

mehr >>>

DVD
F 1985
R: Jean-Luc Godard

Godards brillanter Genre-Mix ist eine Hommage an den Film noir.

mehr >>>

Blu-ray DigiBook 1er
I 1954
R: Luchino Visconti

Luchino Viscontis Meisterwerk erstmals auf Blu-ray.

mehr >>>

DVD DigiBook 1er
I 1962
R: Pier Paolo Pasolini

Bewegendes Sozialdrama über den erfolglosen Kampf gesellschaftlicher Randexistenzen um sozialen Aufstieg.

mehr >>>

DVD
F / I 1960
R: René Clément

Patricia Highsmith' berüchtigte Figur Tom Ripley in einer unerreichten Darstellung durch Alain Delon.

mehr >>>

DVD Digipak 2er
F / I / USA 1927-1981
R: Abel Gance

Ein Meilenstein der Filmgeschichte erstmals auf DVD in einer erstklassigen ARTHAUS Premium Edition

mehr >>>

DVD Digipak 2er
F 1928
R: Carl Theodor Dreyer

Carl Theodor Dreyers Meilenstein der Filmgeschichte erstmals auf DVD

mehr >>>

DVD Digipak 2er
F / JP 1984
R: Akira Kurosawa

Regielegende Akira Kurosawa inszeniert Shakespeares Meisterwerk „König Lear“.

mehr >>>