Mein liebster Feind

Produktionsland
Deutschland / Großbritannien / USA
Produktionsjahr
1999
Genre
Dokumentation
Lauflaenge ca. 95 min.
FSK 12

Darsteller
Klaus Kinski
Werner Herzog

Stab
Regie: Werner Herzog

Neu als DVD: die faszinierende Dokumentation, in der Regisseur Werner Herzog über seine Hassliebe zu dem ebenso genialen wie exzentrischen Schauspieler Klaus Kinski spricht. Er reiste nach Peru, wo er die Drehorte seiner berühmtesten Filme „Fitzcarraldo“ und „Aguirre, der Zorn Gottes“ aufsuchte. Anhand zahlreicher Filmausschnitte, Archivaufnahmen und Gesprächen mit Kollegen und Zeitzeugen schildert Werner Herzog seine Motivation mit Kinski zu arbeiten und lässt gemeinsame Erlebnisse Revue passieren.

Die DVD enthält auch das Werner-Herzog-Porträt „Was ich bin, sind meine Filme“!

Als Einzeltitel/in einer Box erhältlich:

DVD Schuber 7er
D 1972-99
R: Werner Herzog

Den Autorenfilmer und den exzentrischen Darsteller verband für fünf Meisterwerke eine Hassliebe.

mehr >>>

Extras

  • Dokumentation „Was ich bin, sind meine Filme“ (ca. 90 Min.)
  • Wendecover

Technische Angaben

Bild: 1,66:1 (Letterbox)
Sprachen/Ton: Deutsch Stereo DD
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

Angaben zum Vertrieb

DVD im Handel und als VoD seit 23.08.12
Bst.-Nr. 504120, EAN 4006680064963

Diesen Titel gibt es in weiteren Varianten:

VoD
D / GB / USA 1999
R: Werner Herzog

In der faszinierenden Dokumentation spricht Regisseur Werner Herzog über seine Hassliebe zu Klaus Kinski.

mehr >>>

DVD Digipak 1er
D / GB / SF / USA 1999
R: Werner Herzog

Eine faszinierende Dokumentation über Werner Herzog und Klaus Kinski, welche zwischen 1972 und 1987 für fünf Spielfilme ...

mehr >>>

Empfehlungen

DVD Schuber 3er
D 1972-1978
R: Werner Herzog

Drei Meilensteine des Autorenfilmers in einer Sammeledition.

mehr >>>

DVD
D 1969
R: Werner Herzog

Irritierende Drama-Groteske über eine gewalttätige Rebellion von Zwergen.

mehr >>>

DVD
D 1971
R: Werner Herzog

Die Filmcollage ist poetisch, faszinierend und mit großartiger Musik unterlegt.

mehr >>>

DVD
D 1987
R: Werner Herzog

Klaus Kinski ist Cobra Verde, ein Sklavenhändler mit Allmachtsfantasien.

mehr >>>

DVD
D 1974
R: Werner Herzog

Das authentische Schicksal des berühmten Wolfsjungen, dessen Identität ungeklärt blieb.

mehr >>>

DVD
D 1979
R: Werner Herzog

Authentischer Fall des Offiziersburschen Woyzeck, der im 19. Jahrhundert eine Verzweiflungstat begeht.

mehr >>>

VoD
D / AUS 1984
R: Werner Herzog

Ein verlorener Flecken Erde irgendwo in Australien. Zwei uralte Stämme der Aborigines, die Worora und die Riratjingu, ...

mehr >>>

VoD
D 2003
R: Werner Herzog

Einblicke in das wichtigste buddhistische Ritual, die Kalachakra-Initation durch den Dalai Lama.

mehr >>>

VoD
D / F 1978
R: Werner Herzog

Neuinterpretation von Friedrich Wilhelm Murnaus expressionistischem Klassiker mit Klaus Kinski.

mehr >>>

VoD
D 1976
R: Werner Herzog

Eine Glashütte im finsteren Bayern des 19. Jahrhunderts: Der wichtigste Arbeiter ist gestorben und hat das Geheimnis ...

mehr >>>