Werner Herzog - Frühe Jahre

Originaltitel
Werner Herzog – Frühe Jahre
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1967-76
Genre
Diverse
FSK 16

Stab
Regie: Werner Herzog

Werner Herzog ist einer der bedeutendsten deutschen Autorenfilmer und mit Sicherheit auch einer der leidenschaftlichsten. Für seine Filmprojekte schreckt er selbst vor extremsten Bedingungen nicht zurück und führt sich und sein Team nicht selten an den Rand der physischen und psychischen Belastbarkeit. Fünf seiner Meisterwerke – randvoll gefüllt mit Zusatzmaterial – sowie eine Bonus-DVD mit der 90-minütien Dokumentation „Was ich bin, sind meine Filme“ beleuchten eindrucksvoll die Anfangsjahre in der Karriere des außergewöhnlichen Regisseurs.

In dieser Box:

DVD
D 1969
R: Werner Herzog

Irritierende Drama-Groteske über eine gewalttätige Rebellion von Zwergen.

mehr >>>

DVD
D 1971
R: Werner Herzog

Die Filmcollage ist poetisch, faszinierend und mit großartiger Musik unterlegt.

mehr >>>

DVD
D 1974
R: Werner Herzog

Das authentische Schicksal des berühmten Wolfsjungen, dessen Identität ungeklärt blieb.

mehr >>>

Boxtitel
Regie: Christian Weisenborn

Werner Herzog erzählt in einem Interview mit Laurens Straub von seiner Kindheit, seinen Träumen, seinen Abenteuern und ...

mehr >>>

Extras

  • Audiokommentare
  • Fotogalerien
  • Biografien
  • Drehbuchauszüge
  • Porträts
  • Dokumentationen „Die fliegenden Ärzte von Ostafrika“, „Die große Ekstase des Bildschnitzers Steiner“ und „How Much Wood Would a Woodchuck Chuck“
  • Kurzfilme „Die beispiellose Verteidigung der Festung Deutschkreutz“, „Letzte Worte“ und „Maßnahmen gegen Fanatiker“
  • Bonusfilm „Was ich bin, sind meine Filme“
  • Trailer

Technische Angaben

Sprachen/Ton: Deutsch Mono Dolby Digital, „Fata Morgana“ zusätzlich Englisch Mono Dolby Digital

Angaben zum Vertrieb

DVD im Handel seit 03.08.07
Bst.-Nr. 501845, EAN 4006680041926

Empfehlungen

DVD Schuber 7er
D 1972-99
R: Werner Herzog

Den Autorenfilmer und den exzentrischen Darsteller verband für fünf Meisterwerke eine Hassliebe.

mehr >>>

DVD
D 1987
R: Werner Herzog

Klaus Kinski ist Cobra Verde, ein Sklavenhändler mit Allmachtsfantasien.

mehr >>>

DVD
D 1979
R: Werner Herzog

Authentischer Fall des Offiziersburschen Woyzeck, der im 19. Jahrhundert eine Verzweiflungstat begeht.

mehr >>>

VoD
D / AUS 1984
R: Werner Herzog

Ein verlorener Flecken Erde irgendwo in Australien. Zwei uralte Stämme der Aborigines, die Worora und die Riratjingu, ...

mehr >>>

VoD
D 2003
R: Werner Herzog

Einblicke in das wichtigste buddhistische Ritual, die Kalachakra-Initation durch den Dalai Lama.

mehr >>>

VoD
D / F 1978
R: Werner Herzog

Neuinterpretation von Friedrich Wilhelm Murnaus expressionistischem Klassiker mit Klaus Kinski.

mehr >>>

VoD
D 1974
R: Werner Herzog

Das authentische Schicksal des berühmten Wolfsjungen, dessen Identität ungeklärt blieb.

mehr >>>

VoD
D 1976
R: Werner Herzog

Eine Glashütte im finsteren Bayern des 19. Jahrhunderts: Der wichtigste Arbeiter ist gestorben und hat das Geheimnis ...

mehr >>>

VoD
D 1971
R: Werner Herzog

Die Filmcollage ist poetisch, faszinierend und mit großartiger Musik unterlegt.

mehr >>>

VoD
D 1969
R: Werner Herzog

Irritierende Drama-Groteske über eine gewalttätige Rebellion von Zwergen.

mehr >>>