Bild zu Alain Delon Edition 2

Alain Delon Edition 2

Cover zu Alain Delon Edition 2
Inhalt
weitere Infos

Nach den äußerst erfolgreichen Regisseur-Boxen in der Reihe ARTHAUS CLOSE-UP ehrt Arthaus nun auch herausragende Schauspielerlegenden. Den Auftakt machen zwei Editionen, die dem populären französischen Schauspieler Alain Delon gewidmet sind.

Gleich zwei Editionen widmet ARTHAUS der französischen Schauspiellegende Alain Delon. Vol. 2 enthält neben zwei Meisterwerken von Jean-Pierre Melville auch die DVD-Premiere Monsieur Klein.

Produktionsland: Frankreich / Italien
Produktionsjahr: 1970-1976
Genre: Krimi, Thriller, Drama
Lauflänge ca. 346 min.
FSK 16

Cast & Crew

Darsteller: Alain Delon, Catherine Deneuve, Jeanne Moreau, Yves Montand, Richard Crenna
Regie: Jean-Pierre Melville, Joseph Losey
Drehbuch: Jean-Pierre Melville, Franco Solinas
Kamera: Henri Decaë, Walter Wottitz, Gerry Fisher
Produktion: Robert Dorfmann, Jacques Dorfmann, Alain Delon u.a.

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD-Cover Alain Delon Edition 2

    DVD Schuber 3er
    Alain Delon Edition 2

    Cover zu Alain Delon Edition 2

    Alain Delon Edition 2

    DVD Schuber 3er im Handel seit 05.07.12

    Extras

    Einführung von Ginette Vincendeau; Interview mit Jean-François Delon; Trailer; Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,85:1, 1,66:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton: Deutsch, Französisch (Mono Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 504089, EAN 4006680064659

Bildergalerie

    Bild zu Bertrand Tavernier: Die alte Schule

    Bertrand Tavernier: Die alte Schule

    Der große französische Filmemacher Bertrand Tavernier ist im Alter von 79 Jahren gestorben.

    Bild zu Von Übelkeit, Schande und Hirntod: Ausuferungen der Filmkritik

    Von Übelkeit, Schande und Hirntod: Ausuferungen der Filmkritik

    So wie es die Kunstfreiheit Filmemacher*innen erlaubt, Bewegtbilder nach ihrer Vision auf die Leinwand zu bringen, erlaubt es die Meinungsfreiheit Filmkritiker*innen, diese Werke in jedweder Form zu beurteilen – was unweigerlich zu Herabwürdigungen der extremen Art führen kann. Ein Blick auf drei historische Beispiele.

    Bild zu Top 5: Einladung zur Weltflucht in die Hochspannung

    Top 5: Einladung zur Weltflucht in die Hochspannung

    Während wir in dieser Rubrik sonst gerne den Eskapismus in sonnige Filme empfehlen, probieren wir heute mal die andere Richtung: Hier gibt’s fünf Filme, die den Puls hochtreiben, damit man den Gesellschaftsstillstand und irgendwelche Mutationen da draußen mal kurz vergessen kann.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media