Aufzeichnungen zu Kleidern und Städten

Inhalt
weitere Infos

Yohji Yamamoto – ein kreatives Genie zwischen den Metropolen Paris und Tokio. Wim Wenders interviewt den japanischen Modeschöpfer und findet einen Seelenverwandten. Mit Film- und Videokamera beobachtet er den Style-Avantgardisten beim Kreieren seiner Kleider zwischen Models, Ateliers und Laufstegen. Dabei wird die Geschichte über die Kunst des Kleidens gleichzeitig zum Porträt der Städte und zum Diskurs der Gemeinsamkeiten von Architektur, Design und Film.

"Mehr ein gefilmtes Tagebuch als ein Dokumentarfilm." - Wim Wenders

Produktionsland: Deutschland / Frankreich
Produktionsjahr: 1989
Genre: Dokumentation
Lauflänge ca. 78 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Yohji Yamamoto, Wim Wenders
Regie: Wim Wenders
Drehbuch: Wim Wenders
Kamera: Robby Müller, Masashi Chikamori, Muriel Edelstein, Uli Kudicke, Wim Wenders
Produktion: Ulrich Felsberg

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD
    Aufzeichnungen zu Kleidern und Städten

    Aufzeichnungen zu Kleidern und Städten

    DVD im Handel seit 10.03.06

    Extras

    Audiokommentar; Yamamoto – 12 Years later; Wim Wenders Biografie; Deleted Scenes mit Audiokommentar; Wim Wenders befragt von Roger Willemsen; Trailer

    Technische Angaben

    Bild: 1,78:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton: mehrsprachige Originalfassung (5.1 Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 501247, EAN 4006680035734

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Filmquiz: Wie gut kennen Sie die Frauen?

    Die Filmgeschichte wird bekanntlich von Männern in mächtigen Positionen dominiert, dabei haben Frauen im Kino schon immer entscheidende Rollen gespielt. Unser Quiz ist eine Hommage an einige der Größten unter ihnen – und ein kleiner Test Ihres Filmwissens…

    Max von Sydow: Jeder Figur Rückgrat verliehen

    Am 8. März 2020 starb Max von Sydow im Alter von 90 Jahren. Unser Nachruf auf den Schauspieler, der durch die Zusammenarbeit mit Ingmar Bergman weltberühmt wurde – und bis zu seinem Tod in zahlreichen internationalen Produktionen glänzte.

    Wim Wenders' und Sam Shepards Reise nach Paris, Texas

    Das Drehbuch zu Wim Wenders' erfolgreichstem Film entstand im Zusammenspiel zwischen dem Regisseur und dem 2017 leider verstorbenen Autoren, Musiker und Schauspieler Sam Shepard – unter zum Teil abenteuerlichen Umständen.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media