Clerks - Die Ladenhüter

Inhalt
weitere Infos

Als Dante Hicks um 6 Uhr morgens unsanft aus dem Schlaf gerissen wird, muss er feststellen, dass er an seinem eigentlich freien Tag doch arbeiten muss. In den folgenden 24 Stunden erlebt Dante allerhand Turbulentes: ein unfassbares sexuelles Bekenntnis seiner Freundin, ein total verrücktes Hockey-Team und einen nicht enden wollenden Ansturm verärgerter Kunden.

Das gefeierte Debüt von „Dogma“-Regisseur Kevin Smith ist ein wahres Feuerwerk an bizarren Momenten, absurdem Humor und schlagfertigen Dialogen. Die grandiose Low-Budget-Produktion eines autobiografisch angehauchten Abenteuers des Supermarktangestellten Dante ist inzwischen zum Independent-Klassiker avanciert.

Originaltitel: Clerks
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1994
Genre: Komödie
Lauflänge ca. 88 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Brian O’Halloran, Jeff Anderson, Jason Mewes, Kevin Smith
Regie: Kevin Smith
Drehbuch: Kevin Smith
Kamera: David Klein
Produktion: Scott Mosier, Kevin Smith

Digital kaufen oder leihen

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Die Playlist danach: Across The View Askewniverse

    Man kennt das: Der Film ist vorbei, die Stimmung bleibt. Genau für diese Momente hat unsere Redaktion die passenden Songs zusammengestellt. Diesmal reisen wir zu all den Clerks und Mallrats ins Universum von Kult-Regisseur Kevin Smith – und basteln den perfekten 90s-Soundtrack.

    5 Gründe, warum wir uns auf Mallrats freuen

    Am 20. Februar erscheint der Kultfilm von Kevin Smith digital remastered auf Blu-ray und DVD – in Deutschland zum ersten Mal in der gut 26 Minuten längeren Version. Wir freuen uns schon mal vor auf die Shopping-Reise ins "View Askewniverse".

    Das kommt im Februar: Mit Marx bei den Mallrats

    Unser Blick auf die Februar-Neuheiten: mit Das Kapital im 21. Jahrhundert, Mallrats, Infam

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media