Bild zu Die Playlist danach: Abtauchen zu Im Rausch der Tiefe

Die Playlist danach: Abtauchen zu Im Rausch der Tiefe

Der Film ist vorbei, die Stimmung bleibt. Genau für diese Momente hat unsere Redaktion die passenden Songs zusammengestellt. Diesmal machen wir einen musikalischen Tauchgang mit Éric Serras Kompositionen zu Im Rausch der Tiefe von Luc Besson und sphärischen Liedern über die Meere.

Listen/Die Playlist danach 01. März 2021

Der französische Regisseur Luc Besson wuchs als Sohn von Tauchlehrern auf und hat eine sehr besondere Verbindung zum Meer. Das spürte man vor allem in seinem Film Im Rausch der Tiefe von 1988, der nicht weniger als eine Liebeserklärung an das Tauchen ist. Die tiefblauen, wunderschönen Unterwasseraufnahmen und die Musik von Besson-Wegbegleiter Éric Serra entwickeln dabei einen poetischen Sog, der in diesen seltsamen Zeiten besonders wohltuend ist.

Wir haben uns für diese Playlist die schönsten Stücke vom offiziellen Serra-Score herausgepickt und um ein paar ebenso tiefblaue, schwebende Stücke ergänzt. Egal ob Welthits mit Ozean-Metaphorik von Billie Eilish, TripHop mit Walgesang von Massive Attack, Instrumentalmusik zu Ehren der Meerestiere von Yo La Tengo und Moderat, Hymnen auf das Mittelmeer von The Beautiful South, seltsam-schöne One-Hit-Wonder über "Underwater Love" oder ein sphärischer Dreampop-Deep-"Dive" von Beach House – all diese Songs haben ein tiefblaues Herz, das gut zum Originaltitel des Films "Le Grand Bleu" passt. Selbst in einem Taucherforum waren wir unterwegs, wo man darüber diskutierte, bei welchen Liedern man Lust auf das Tauchen bekommt – die Antworten "Aqualung" von Morcheeba und "Comfortably Numb" von Pink Floyd haben uns da besonders gut gefallen.

Viel Spaß beim Abtauchen!

Filme zu diesem Thema

    Bild zu Luc Besson: Parallelweltenbummler

    Luc Besson: Parallelweltenbummler

    Subway, Im Rausch der Tiefe und Johanna von Orleans: Allein diese drei jetzt in schönen Editionen wiederveröffentlichten Meisterwerke offenbaren die Tiefe der stylishen Filmwelten des Regisseurs von Léon – Der Profi.

    Bild zu Das Leben des Jean Paul Gaultier: Licht aus, Spot an

    Das Leben des Jean Paul Gaultier: Licht aus, Spot an

    Ab dem 2. Juli 2020 erwartet Sie ein phantastisches Kino-Erlebnis: In Jean Paul Gaultier: Freak & Chic wagt Yann L’ Hénoret den Blick hinter die Kulissen der berühmten "Fashion Freak Show".

    Bild zu Cinéma du Look: Zum Wohle der Bestohlenen

    Cinéma du Look: Zum Wohle der Bestohlenen

    Jean-Jacques Beineix’ Debütfilm Diva aus dem Jahr 1981 wird heute zu den herausragenden Werken des Cinéma du Look gezählt. Was verbirgt sich hinter der Bewegung, die nicht so sehr am realistischen und dafür umso mehr am wahrhaftigen Erzählen interessiert war?

    Arthaus Stores

    Social Media