Magazin

Francis Ford Coppola

Bild zu Top 5: Im Dschungel spielt die Musik

Top 5: Im Dschungel spielt die Musik

Herz der Finsternis oder Quell ursprünglichen Lebens? Der "Urwald" gilt als Ort der Grenzerfahrung. Sowohl für Filmfiguren als auch für Filmteams. Im Kino ist er viel mehr als bloße Kulisse, wenn es um Kolonialismus, Abenteurertum, Krieg und Ausbeutung geht. Ob bei Herzog, Coppola oder mit Musik von Ennio Morricone…

Bild zu Aus unseren Schatzkisten: Herzog, Coppola, Fassbinder und die Krisenbewältigung

Aus unseren Schatzkisten: Herzog, Coppola, Fassbinder und die Krisenbewältigung

Im Bonusmaterial der ARTHAUS-Veröffentlichungen für Ihr Heimkino finden sich manche Perlen. Zum Beispiel faszinierende Dokus zur Arbeitsweise von Werner Herzog, Rainer Werner Fassbinder und Francis Ford Coppola. Höchste Zeit, sich drei dieser Schätzchen mal genauer anzusehen.

Bild zu Wiederentdeckt: Mary Stuart Masterson

Wiederentdeckt: Mary Stuart Masterson

Sie spielt nie gleich und verhilft doch all ihren Figuren zu einer bewundernswerten Haltung. Mary Stuart Masterson gehört zu den Schauspieler*innen, die man immer wieder neu entdecken kann.

Bild zu Mit Mary Ellen Mark am Set von Apocalypse Now

Mit Mary Ellen Mark am Set von Apocalypse Now

Zum Kinostart von Apocalypse Now - Final Cut erinnern wir an die amerikanische Fotografin Mary Ellen Mark, die die Dreharbeiten in einer Ästhetik dokumentierte, die an reale Kriegsfotografien aus der Zeit erinnert.

Bild zu Wim Wenders wird 75: Immer on the road

Wim Wenders wird 75: Immer on the road

Wim Wenders’ Werk trägt eine eigene Handschrift, die ihm den Ruf des wichtigsten deutschen Regisseurs der Nachkriegszeit und die Bewunderung vieler anderer Künstler*innen einbrachte. Wir gratulieren herzlich zum 75. Geburtstag und empfehlen den Dokumentarfilm Wim Wenders – Desperado , der zu seinem Geburtstag in der ARD zu sehen ist – sowie den ARTHAUS Back-Katalog seiner großen Werke.

Bild zu Top 5: Im Dschungel spielt die Musik

Top 5: Im Dschungel spielt die Musik

Herz der Finsternis oder Quell ursprünglichen Lebens? Der "Urwald" gilt als Ort der Grenzerfahrung. Sowohl für Filmfiguren als auch für Filmteams. Im Kino ist er viel mehr als bloße Kulisse, wenn es um Kolonialismus, Abenteurertum, Krieg und Ausbeutung geht. Ob bei Herzog, Coppola oder mit Musik von Ennio Morricone…

Bild zu Al Pacino: Was bedeutet tough?

Al Pacino: Was bedeutet tough?

Man liebt ihn für seine Darstellungen von Frank Serpico oder Michael Corleone. Oder einfach dafür, dass er Al Pacino ist. Am 25. April 2020 wird er 80 Jahre alt. Wir sagen Happy Birthday!

Bild zu Aus unseren Schatzkisten: Herzog, Coppola, Fassbinder und die Krisenbewältigung

Aus unseren Schatzkisten: Herzog, Coppola, Fassbinder und die Krisenbewältigung

Im Bonusmaterial der ARTHAUS-Veröffentlichungen für Ihr Heimkino finden sich manche Perlen. Zum Beispiel faszinierende Dokus zur Arbeitsweise von Werner Herzog, Rainer Werner Fassbinder und Francis Ford Coppola. Höchste Zeit, sich drei dieser Schätzchen mal genauer anzusehen.

Bild zu Der ARTHAUS Pocket Guide der Sondereditionen:
Apocalypse Now und Léon – Der Profi im Steelbook

Der ARTHAUS Pocket Guide der Sondereditionen: Apocalypse Now und Léon – Der Profi im Steelbook

Steelbooks sehen nicht nur gut aus, sie bergen meist wahre Fan-Schätze. Wir werfen einen Blick auf zwei aktuelle ARTHAUS-Editionen, die uns am Herzen liegen.

Bild zu Wiederentdeckt: Mary Stuart Masterson

Wiederentdeckt: Mary Stuart Masterson

Sie spielt nie gleich und verhilft doch all ihren Figuren zu einer bewundernswerten Haltung. Mary Stuart Masterson gehört zu den Schauspieler*innen, die man immer wieder neu entdecken kann.

Bild zu Apocalypse Now: Vom Genuss des Ungenießbaren

Apocalypse Now: Vom Genuss des Ungenießbaren

Ist Gewalt auf der Leinwand konsumierbar? Über diese und weitere Fragen, die der erstmalige Genuss eines filmischen Meisterwerks auf der großen Leinwand aufwerfen kann.

Bild zu Mit Mary Ellen Mark am Set von Apocalypse Now

Mit Mary Ellen Mark am Set von Apocalypse Now

Zum Kinostart von Apocalypse Now - Final Cut erinnern wir an die amerikanische Fotografin Mary Ellen Mark, die die Dreharbeiten in einer Ästhetik dokumentierte, die an reale Kriegsfotografien aus der Zeit erinnert.

Bild zu Leid und Herrlichkeit, Lara und Apocalypse Now – Final Cut beim Filmfest München

Leid und Herrlichkeit, Lara und Apocalypse Now – Final Cut beim Filmfest München

Das Filmfest München ist ein Festivalklassiker, der auch 2019 wieder neue Impulse setzt. Ein gezielter Blick auf unsere Filme und was von ihnen zu erwarten ist.

Kategorien

Arthaus Stores

Social Media