Bild zu Pläsier

Pläsier

Cover zu Pläsier
Inhalt
weitere Infos

Nach drei Kurzgeschichten des französischen Schriftstellers Guy de Maupassant inszenierte Max Ophüls 1952 den opulenten Episodenfilm Pläsier rund um das Thema Lust und Leid. Im ersten Teil Die Maske nimmt ein Greis im Jugendwahn unter der Maske eines jungen Schönlings an rauschenden Festen teil. Das Haus Tellier erzählt von der Eigentümerin eines Bordells, die mit ihren Mädchen ein Kirchenfest besucht - sehr zum Unmut der Junggesellen im Ort. In Das Modell verliebt sich ein Künstler in selbiges und stürzt sie beide damit in eine Tragödie.

Originaltitel: Le Plaisier
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1952
Genre: Drama
Lauflänge ca. 93 min.
FSK 6

Cast & Crew

Darsteller: Jean Gabin, Madeleine Renaud, Claude Dauphin, Simone Simon
Regie: Max Ophüls
Drehbuch: Jacques Natanson, Max Ophüls
Kamera: Christian Matras, Philippe Agostini
Produktion: Max Ophüls

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD-Cover Pläsier

    DVD
    Pläsier

    Cover zu Pläsier

    Pläsier

    Arthaus Retrospektive

    DVD im Handel seit 16.02.12

    Extras

    Featurette „Unendliches Vergnügen: Todd Haynes über PLÄSIER von Max Ophüls“ und „PLÄSIER: Vom Drehbuch auf die Leinwand“, Trailer, Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,33:1 (4:3 Vollbild)
    Sprachen/Ton: Deutsch, Französisch (Mono Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 503876, EAN 4006680062525

Bildergalerie

Das könnte Ihnen auch gefallen

Arthaus Stores

Social Media