Best of Volker Schlöndorff / Blu-ray

Produktionsland
Deutschland / Frankreich / Polen / Jugoslawien / USA / Griechenland / Großbritannien
Produktionsjahr
1966-2010
Genre
Diverse
Lauflaenge ca. 679 min.
FSK 16

Darsteller
Katharina Thalbach
Barbara Sukowa
Otto Sander
Hanna Schygulla
Walter Sedlmayr
Mario Adorf
u.v.m.

Stab
Regie: Volker Schlöndorff, Margarethe von Trotta
Drehbuch: Volker Schlöndorff, Jean-Claude Carrière u.a.
Kamera: Michael Ballhaus, Franz Rath u.a.
Produktion: Louis Malle, Eberhard Junkersdorf u.a.

Volker Schlöndorff, bekannt für seine ausgeprägte Vorliebe für Verfilmungen deutscher und internationaler Literaturklassiker, gehörte neben anderen Regisseuren wie Fassbinder, Kluge, Herzog und Wenders jener Gruppe des Jungen Deutschen Films an, die sich in den 1960er und 70er Jahren dem Ende von „Papas Kino“ verschrieben.

Für das BEST OF VOLKER SCHLÖNDORFF in Form einer Special Blu-ray Edition anlässlich seines 80. Geburtstages, die aus sechs seiner größten Meisterwerke sowie umfangreichem Bonusmaterial besteht, wurde sein gemeinsam mit Margarethe von Trotta realisierter Film DIE VERLORENE EHRE DER KATHARINA BLUM neu in 4K restauriert. Außerdem enthält die Edition mit Schlöndorffs Regiedebüt DER JUNGE TÖRLESS sowie der Adaption von Arthur Millers Bühnenstück TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN zwei Blu-ray Premieren.

FILME:
Der junge Törless (1966)
Baal (1970)
Die verlorene Ehre der Katharina Blum (1975)
Die Blechtrommel (1979)
Tod eines Handlungsreisenden (1985)
Homo Faber (1991)

„Manchmal muss ich mich schon wundern, was ich da so alles zustande gebracht habe. Klar, 50 Jahre sind ja auch eine lange Zeit, aber der Bogen von Robert Musil zu Fassbinder, von Margarethe von Trotta zu Sam Shepard, von Angela Winkler zu Dustin Hoffman ist gewaltig, so sehr, dass er auch mich einschüchtert und stolz macht. Das Schöne an der Sammlung ist für mich, dass alle diese Filme zusammenhängen. Sie sind meine Welt, obwohl sie alle auf Texten anderer (großer Autoren) beruhen, denn in jedem Titel gibt es ein paar Szenen, die mein eigenes, erlebtes Leben widerspiegeln. Szenen, aus denen ich leicht einen Lebenslauf zusammenschneiden könnte, so wie erlebt, erlitten, geliebt, versäumt, erhofft, vergessen...“, sagt Volker Schlöndorff mit Blick auf sein Oeuvre.

Extras

  • Interviews mit Volker Schlöndorff und seinem Team
  • Filmmusik mit Einleitung von Volker Schlöndorff
  • Filmhistorische Dokumente
  • Volker Schlöndorff über den Director’s Cut von „Die Blechtrommel“
  • Aufnahmen von der Synchronisation und Storyboards von „Die Blechtrommel“
  • Pressehefte
  • „Die verschobene Antigone“ (Episode aus „Deutschland im Herbst“)
  • Geschnittene Szenen
  • Originaltrailer u.v.m.

Technische Angaben

Bild: Diverse (1080/24p Full HD)
Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch (Diverse)
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte (Diverse)

Angaben zum Vertrieb

Blu-ray im Handel ab 28.03.19
Bst.-Nr. 506872, EAN 4006680092492

Empfehlungen

VoD
D 1985
R: Margarethe von Trotta

Anfang des 20. Jahrhunderts avanciert Rosa Luxemburg zur populärsten Verfechterin eines humanen Sozialismus und ...

mehr >>>

VoD
D / F / I 1974
R: Louis Malle

Mehrfach preisgekröntes Meisterwerk von Louis Malle über einen jungen Kollaborateur.

mehr >>>

VoD
D 1975
R: Wim Wenders

Wilhelm Meister will Schriftsteller werden. Er begibt sich reisend auf die Suche nach Geschichten.

mehr >>>

VoD
D / USA 1987
R: Volker Schlöndorff

Hochkarätig besetzte und spannend inszenierte Verfilmung des Romans von Ernest J. Gaines.

mehr >>>

VoD
D 1981
R: Margarethe von Trotta

Margarethe von Trottas prägnantes Werk, angelehnt an das Schicksal der Ensslin Schwestern.

mehr >>>

VoD
D / USA 1990
R: Volker Schlöndorff

Die Vereinigten Staaten werden in naher Zukunft gemäß den Weisungen des Alten Testaments regiert. Frauen dienen in der ...

mehr >>>

VoD
D / F 1981
R: Volker Schlöndorff

Hochkarätig besetzte Adaption des Romans von Nicolas Born über einen Journalisten mitten im Krieg.

mehr >>>

VoD
D 1970
R: Volker Schlöndorff

Das auf Tatsachen beruhende Heimatdrama zählt zu den besten Werken des Neuen Deutschen Films.

mehr >>>

VoD
D / F 1994
R: Margarethe von Trotta

Eine packende Liebesgeschichte vor dem Hintergrund deutsch-deutscher Geschichte.

mehr >>>

VoD
D / F 1974
R: Louis Malle

Eine surreale Version von „Alice im Wunderland“ voller Allegorien und Rätseln.

mehr >>>