Shine - Der Weg ins Licht / Digital Remastered

Produktionsland
AUS
Produktionsjahr
1996
Genre
Biografie, Drama
Lauflaenge 101:21 min.
FSK 12

Darsteller
Geoffrey Rush
Armin Müller-Stahl
Lynn Redgrave
Randall Berger

Stab
Regie: Scott Hicks
Drehbuch: Jan Sardi, Scott Hicks
Kamera: Geoffrey Simpson
Produktion: Jane Scott

"Shine - Der Weg ins Licht" beruht auf den wahren Lebensumständen des hochtalentierten Pianisten David Helfgott und begleitet ihn auf seinem Weg zwischen Genie und Wahnsinn.

Mit seiner zutiefst bewegenden Annäherung an das Leben des unkonventionellen Konzertpianisten und dessen Gratwanderung zwischen Genie und Wahnsinn hat Scott Hicks ein filmisches Meisterwerk geschaffen... In der wunderbaren Geschichte, die sieben Mal für den Oscar® nominiert wurde brilliert vor allem Hauptdarsteller Geoffrey Rush, der u.a. mit dem Oscar® als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde.

Unter der Obhut seines dominanten Vaters Peter (Armin Müller-Stahl) wächst David Helfgott in ärmlichen Verhältnissen auf. Von seinem Vater angetrieben erlernt der schüchterne Junge das Klavierspiel, als er jedoch Stipendien großer Konservatorien angeboten bekommt, lehnt Peter ab, da er den Gedanken nicht erträgt, David zu verlieren. Als David sich dem väterlichen Befehl widersetzt ist der Bruch zwischen den beiden nicht fern. Am Londoner Royal College of Music studiert David unter dem legendären Professor Cecil Parker (Sir John Gielgud), der schnell sein Genie erkennt und ihn weiter fördert, doch David kommt mit der Trennung von seiner Familie nicht zurecht und erleidet trotz großer musikalischer Erfolge einen Zusammenbruch. Seine damit verbundene Rückkehr nach Australien ist gezeichnet von einem Jahrzehnt der Verwirrung, das ihn immer wieder in Psychiatrische Kliniken bringt. Erst eine zufällige Begegnung mit der Astrologin Gillian (Lynn Redgrave) gibt Davids Leben eine neue Richtung – Gillian ist nicht nur die Liebe seines Lebens, sondern hilft ihm, mit dem Tod seines Vaters zurechtzukommen und die Traumata seiner Vergangenheit aufzuarbeiten.

Mit seiner zutiefst bewegenden Annäherung an das Leben des unkonventionellen Konzertpianisten David Helfgott und dessen Gratwanderung zwischen Genie und Wahnsinn hat Scott Hicks ein filmisches Meisterwerk geschaffen... In der wunderbaren Geschichte, die sieben Mal für den Oscar® nominiert wurde brilliert vor allem Hauptdarsteller Geoffrey Rush, der u.a. mit dem Oscar® als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde. Scott Hicks gelingt ein gefühlvolles und eindringliches Portrait des Sohns polnisch-jüdischer Eltern und dessen Gratwanderung zwischen Genie und Wahnsinn.

Extras

  • Trailer, Wendecover

Technische Angaben

Bild: 1,85:1 anamorph
Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch (5.1 Dolby Digital)
Untertitel: Deutsch

Angaben zum Vertrieb

DVD im Handel seit 24.05.17
Bst.-Nr. 506153, EAN 4006680085302

Diesen Titel gibt es in weiteren Varianten:

Blu-ray
AUS 1996
R: Scott Hicks

Eindrückliches und auf wahren Begebenheiten beruhendes Portrait des hochtalentierten Pianisten David Helfgott.

mehr >>>

Empfehlungen

DVD
USA 1991
R: Jon Avnet

Berührende Geschichte einer ungewöhnlichen Frauenfreundschaft in den Südstaaten der Dreißiger.

mehr >>>

DVD
USA 1967
R: Mike Nichols ("Hautnah", "Der Krieg des Charlie Wilson")

Mike Nichols' Klassiker jetzt Digital Remastered in neuer Verpackung.

mehr >>>

DVD
D 1974
R: Werner Herzog ("My Son, My Son, What Have Ye Done")

Preisgekrönte Adaption der außergewöhnlichen Lebensgeschichte des Findelkindes Kaspar Hauser.

mehr >>>

Blu-ray DigiBook 3er
D 1971
R: Ula Stöckl („Neun Leben hat die Katze“), Edgar Reitz („Heimat“)

DIE anarchische Filmserie in 22 Episoden von den Autorenfilmern Ula Stöckl und Edgar Reitz

mehr >>>

Blu-ray
USA 1967
R: Mike Nichols ("Hautnah", "Der Krieg des Charlie Wilson")

Mike Nichols' Klassiker jetzt Digital Remastered in neuer Verpackung.

mehr >>>

Blu-ray
D 1974
R: Werner Herzog ("My Son, My Son, What Have Ye Done")

Preisgekrönte Adaption der außergewöhnlichen Lebensgeschichte des Findelkindes Kaspar Hauser.

mehr >>>

DVD
CDN / GB 2005
R: Terry Gilliam ("Fear and Loathing in Las Vegas")

Der Kultfilm von Monty Python-Urgestein Terry Gilliam.

mehr >>>

DVD Doppel
Mex 2000
R: Alejandro González Iñárritu („The Revenant“, „Birdman“, „Babel“)

Der hochgelobte Debütfilm von Oscar®-Preisträger Alejandro Gonzáles Iñárritu.

mehr >>>

Blu-ray
Mex 2000
R: Alejandro González Iñárritu

Der hochgelobte Debütfilm von Oscar®-Preisträger Alejandro Gonzáles Iñárritu.

mehr >>>

Blu-ray
CDN / GB 2005
R: Terry Gilliam ("Fear and Loathing in Las Vegas")

Der Kultfilm von „Monty Python“-Urgestein Terry Gilliam.

mehr >>>