Nur die Sonne war Zeuge / Special Edition / Digital Remastered

Originaltitel
Plein Soleil
Produktionsland
Frankreich / Italien
Produktionsjahr
1959
Genre
Krimi, Thriller
Lauflaenge ca. 112 min.
FSK 16

Darsteller
Alain Delon
Marie Laforet
Maurice Ronet
Romy Schneider

Stab
Regie: René Clément

Der amerikanische Millionärssohn Philippe Greenleaf genießt sein Leben lieber mit seiner Freundin Marge Duval in Italien, als sich zu Hause um die Geschäfte zu kümmern. Sein Vater beauftragt daraufhin Philippes vermeintlichen Collegefreund Tom Ripley, seinem Spross nach Italien zu folgen und ihn zur Heimkehr zu bewegen. 5.000 Dollar hat er ihm dafür versprochen – aber als Ripley Philippe gefunden hat, denkt er gar nicht an den Heimflug. Er möchte auch einmal das „Dolce Vita“ genießen. Und er hat mehr im Sinn ...

1959 machte NUR DIE SONNE WAR ZEUGE nach Patricia Highsmiths Krimibestseller Alain Delon über Nacht zu Frankreichs größtem Filmstar. Zum 100. Geburtstag von Regisseur René Clément veröffentlicht ARTHAUS den Klassiker digital remastered als DVD Special Edition inklusive neu produziertem Bonusmaterial! Das restaurierte Meisterwerk wurde bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes mit einer großen Galavorführung gefeiert.

Als Einzeltitel/in einer Box erhältlich:

DVD Doppel
F / I / USA 1959-99
R: René Clément, Anthony Minghella

Beide Verfilmungen des weltbekannten Krimibestsellers von Patricia Highsmith vereint diese Double Up Collection! Der ...

mehr >>>

Extras

  • Interview mit Alain Delon (ca. 15 Min.)
  • Featurettes „René Clément – Im Herzen der Nouvelle Vague“ (ca. 60 Min.) und „Die Restauration von ,Nur die Sonne war Zeuge'“
  • Wendecover

Technische Angaben

Bild: 1,66:1 (anamorph)
Sprachen/Ton: Deutsch, Französisch, Englisch (Mono DD)
Untertitel: Deutsch, Englisch

Angaben zum Vertrieb

DVD im Handel und als VoD seit 01.08.13
Bst.-Nr. 504436, EAN 4006680068138

Diesen Titel gibt es in weiteren Varianten:

VoD
F / I 1960
R: René Clément

Patricia Highsmith' berüchtigte Figur Tom Ripley in einer unerreichten Darstellung durch Alain Delon.

mehr >>>

Blu-ray
F / I 1959
R: René Clément

Der Film, der Alain Delon zu einem Star machte erstmals auf Blu-ray!

mehr >>>

DVD Digipak 1er
F / I 1960
R: René Clément

Der amerikanische Millionärssohn Philippe Greenleaf genießt sein Leben lieber mit seiner Freundin Marge Duval in ...

mehr >>>

Blu-ray Digipak 1er
F / I 1960
R: René Clément

Der amerikanische Millionärssohn Philippe Greenleaf genießt sein Leben lieber mit seiner Freundin Marge Duval in ...

mehr >>>

Empfehlungen

DVD Digipak 1er
Regie: Volker Schlöndorff

Paris 1885: Der Lebemann Charles Swann lässt sich auf eine lockere Liaison mit der Halbweltdame Odette von Crécy ein. ...

mehr >>>

Blu-ray
I / F 1962
R: Michelangelo Antonioni

Alain Delon und Monica Vitti verlieben und verletzen sich in Antonionis grandiosem Melodrama. Erstmals auf Blu-ray!

mehr >>>

DVD
F / I / D 1974
R: Francis Girod

Provokanter und rabenschwarzer Skandalfilm in ungekürzter Fassung

mehr >>>

DVD
F / I 1970
R: Claude Sautet

Das Drama markiert den Beginn einer langjährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Romy Schneider und Regisseur Claude Sautet

mehr >>>

Blu-ray
F / D / I 1962
R: Orson Welles

Orson Welles’ persönliche Interpretation von Franz Kafkas weltbekanntem Roman.

mehr >>>

DVD Schuber 3er
I / F 1953-64
R: Michelangelo Antonioni

Zum 100. Geburtstag präsentiert Arthaus Close- Up drei frühe Werke des italienischen Avantgarde-Filmregisseurs Michelangelo Antonioni.

mehr >>>

Blu-ray DigiBook 1er
F / D / I 1962
R: Orson Welles

Orson Welles’ persönliche Interpretation von Franz Kafkas weltbekanntem Roman erstmals auf Blu-ray.

mehr >>>

DVD
F / I 1971
R: Jean-Pierre Melville

Jean-Pierre Melvilles letztes Meisterwerk erstmals auf DVD!

mehr >>>

DVD Schuber 3er
F / I 1970-1976
R: Diverse

Nach den äußerst erfolgreichen Regisseur-Boxen in der Reihe ARTHAUS CLOSE-UP ehrt Arthaus nun auch herausragende ...

mehr >>>

DVD Digipak 2er
F 2009
R: Serge Bromberg, Ruxandra Medrea

Ein unvollendetes Meisterwerk und seine Geschichte

mehr >>>