Snow Cake

Originaltitel
Snow Cake
Produktionsland
Großbritannien / Kanada
Produktionsjahr
2005
Genre
Drama
Lauflaenge ca. 107 min.
FSK 12

Darsteller
Alan Rickman
Sigourney Weaver
Carrie-Anne Moss
Emily Hampshire
James Allodi

Stab
Regie: Marc Evans
Drehbuch: Angela Pell
Kamera: Steve Cosens
Produktion: Gina Carter, Jessical Daniel, Andrew Eeaton, Niv Fichman

Der stille Engländer Alex wurde gerade aus dem Gefängnis entlassen. Unterwegs in Kanada nimmt er zunächst widerwillig die 19-jährige Anhalterin Vivienne mit. Gerade als er sich unter ihrem quirligen Geplauder zu öffnen beginnt, rammt ein Laster das Auto. Das junge Mädchen ist sofort tot. Voller Schuldgefühle sucht Alex Viviennes Mutter auf, um ihr sein Beileid auszusprechen. Doch Linda ist keine gewöhnliche Mum: Sie ist Autistin und kann ihre Trauer nicht zeigen. Alex beschließt, ein paar Tage bei ihr zu bleiben und ihr zu helfen. Immer mehr nimmt er an ihrem Leben teil und beginnt zudem eine Affäre mit der schönen Nachbarin Maggie, die ihre Gefühle routiniert auf Distanz hält. Doch vorsichtig beginnen sich die drei Außenseiter zu öffnen, und als der Schnee schmilzt, ist das Leben für keinen der drei mehr so, wie es war …

Mitten im verschneiten Kanada gelang Regisseur Marc Evans ein bewegender und heiterer Film über das Auftauen verborgener Gefühle. Das mit Sigourney Weaver, Alan Rickman und Carrie-Anne Moss brilliant besetzte Drama eröffnete 2006 den Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele in Berlin und gewann den Publikumspreis bei der 6. Filmkunstmesse in Leipzig.

Extras

  • Trailer
  • Interviews
  • Deleted Scenes
  • Zum Autismus (Text)
  • Fotogalerie
  • DVD-Rom: Presseheft
  • Produktionsnotizen

Technische Angaben

Bild: 1,85:1 (anamorph)
Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch (5.1 Dolby Digital)
Untertitel: Deutsch

Angaben zum Vertrieb

DVD im Handel und als VoD seit 22.06.07
Bst.-Nr. 501491, EAN 4006680038315

Diesen Titel gibt es in weiteren Varianten:

VoD
GB / CDN 2005
R: Marc Evans

Bei einem Unfall stirbt eine Anhalterin in Alex' Auto. Ihre Mutter erweist sich als Autistin.

mehr >>>

Empfehlungen

DVD
F / UK / USA 1994
R: Roman Polanski

Polanskis intensiver Psychothriller über Wahrheit, Gerechtigkeit und Vergeltung digital remastered.

mehr >>>

DVD
USA 1997
R: Ang Lee („Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger“, „Sinn und Sinnlichkeit“, „Brokeback Mountain“)

Ang Lees preisgekröntes Psychogramm über die amerikanische Gesellschaft der 70er Jahre.

mehr >>>

Blu-ray
USA / E 2016
R: J.A. Bayona

Spannendes Emotionskino über eine ungewöhnliche Freundschaft.

mehr >>>

DVD DigiBook 1er
USA 2008
R: Fernando Meirelles

Literaturverfilmung über eine in Blindheit gestürzte Welt nach José Saramago.

mehr >>>

DVD
USA 1967
R: Mike Nichols ("Hautnah", "Der Krieg des Charlie Wilson")

Mike Nichols' Klassiker jetzt Digital Remastered in neuer Verpackung.

mehr >>>

DVD
D 1974
R: Werner Herzog ("My Son, My Son, What Have Ye Done")

Preisgekrönte Adaption der außergewöhnlichen Lebensgeschichte des Findelkindes Kaspar Hauser.

mehr >>>

Blu-ray DigiBook 3er
D 1971
R: Ula Stöckl („Neun Leben hat die Katze“), Edgar Reitz („Heimat“)

DIE anarchische Filmserie in 22 Episoden von den Autorenfilmern Ula Stöckl und Edgar Reitz

mehr >>>

Blu-ray
USA 1967
R: Mike Nichols ("Hautnah", "Der Krieg des Charlie Wilson")

Mike Nichols' Klassiker jetzt Digital Remastered in neuer Verpackung.

mehr >>>

Blu-ray
D 1974
R: Werner Herzog ("My Son, My Son, What Have Ye Done")

Preisgekrönte Adaption der außergewöhnlichen Lebensgeschichte des Findelkindes Kaspar Hauser.

mehr >>>

Blu-ray
Mex 2000
R: Alejandro González Iñárritu

Der hochgelobte Debütfilm von Oscar®-Preisträger Alejandro Gonzáles Iñárritu.

mehr >>>