Bild zu Geschichten des alltäglichen Wahnsinns

Geschichten des alltäglichen Wahnsinns

Cover zu Geschichten des alltäglichen Wahnsinns
Inhalt
weitere Infos

Petr ist Frachtangestellter beim Prager Flughafen – das ist aber auch schon der einzige normale Aspekt in seinem Leben. Während seine Mutter die Welt retten will und in eine Sinnkrise verfällt, weil ihr Blut die Qualitätsanforderungen zum Spenden nicht mehr erfüllt, missbraucht sein Freund Waschbecken und Staubsauger, sein Vater flüchtet sich in ein Techtelmechtel mit einer Bildhauerin und sein Chef pflegt eine amouröse Beziehung zu einer Schaufensterpuppe. Petr selbst hat noch einen Nebenjob als Voyeur und sieht seinen Nachbarn gegen Bezahlung beim Sex zu. Abgesehen davon ist er unsterblich in Jana verliebt ...

Die erfrischend einnehmende Komödie mit ihren liebenswert skurrilen Charakteren von Tschechiens Regietalent Petr Zelenka wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem auf dem Festival des osteuropäischen Films in Cottbus!

Originaltitel: Pribehy obycejneho silenstvi
Produktionsland: Tschechien
Produktionsjahr: 2004
Genre: Komödie
Lauflänge ca. 108 min.
FSK 6

Cast & Crew

Darsteller: Ivan Trojan, Zuzana Sulajová, Nina Diviskova, Petra Lustigova
Regie: Petr Zelenka
Drehbuch: Petr Zelenka
Kamera: Miro Gábor
Produktion: Pavel Strnad, Milan Kuchynka

Digital kaufen oder leihen

Bildergalerie

Das könnte Ihnen auch gefallen

Arthaus Stores

Social Media