Bild zu Madame Corthis und der Tanz ins Glück

Madame Corthis und der Tanz ins Glück

Cover zu Madame Corthis und der Tanz ins Glück
Inhalt
weitere Infos

Sol (Chantal Lauby), eine berühmte Interpretin des argentinischen Tangos, lebt seit vielen Jahren in Buenos Aires. Hinter ihrem übertriebenen Temperament und ihrem glühenden Lächeln verbirgt die Diva eine Wunde, von der sie sich nie wirklich erholte: Den Verlust ihres einzigen Sohnes Raphael (Cyril Garnier), mit dem sie einst den Kontakt abbrach. Sol kehrt nach Paris zurück, in der Hoffnung, endlich ihren 7-jährigen Enkel Jo (Giovanni Pucci) zu treffen, der aus der Beziehung von Raphael und ihrer Schwiegertochter Eva (Camille Chamoux), die sie nicht kennt, hervorgegangen ist. Doch Sol hat Angst, sie zu sehen, und gibt vor, dort zu sein, um das Atelier vor ihrer Tür zu mieten. Von da an tut sie alles, was sie kann, um ihre neuen Nachbarn zu zähmen...

Mit Madame Corthis und der Tanz ins Glück schuf Jézabel Marques einen generationsübergreifenden Familienfilm mit einer temperamentvollen Hauptfigur, die nicht nur lustig und herzlich, sondern auch authentisch ist. Eine charmante Geschichte über verloren geglaubte Beziehungen und zweite Chancen – und eine inspirierende Erinnerung an das, was im Leben wirklich zählt. Wie es zu ihrer Verfilmung kam, erzählt die Regisseurin in einem Interview: „Ich hatte also diesen Tango-Rhythmus und diese Charaktere: Sol, die starke, unabhängige Frau, die von meiner Großmutter inspiriert ist, und Eva, eine eher unflexible Figur, die von mir selbst inspiriert ist. Jo darf natürlich auch nicht vergessen werden, er ähnelt meinem Sohn und der Tochter meiner Co-Autorin Faiza Guène. Und so entstand Madame Corthis und der Tanz ins Glück.“

Originaltitel: Sol
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2020
Genre: Komödie
FSK ohne Altersbeschränkung

Cast & Crew

Darsteller: Chantal Lauby, Camille Chamoux, Giovanni Pucci
Regie: Jézabel Marques
Drehbuch: Vincent Cappello
Kamera: Vincent Gallot
Produktion: Dominique Farrugia, Oury Milshtein

Das könnte Ihnen auch gefallen

Arthaus Stores

Social Media