Bild zu Im Plattenladen von Vernon Subutex – Die Playlist danach

Im Plattenladen von Vernon Subutex – Die Playlist danach

Der Film oder die Serie sind vorbei - doch die Musik klingt noch eine Weile nach. Für diese Momente gibt es unsere "Playlist danach". Diesmal zur Serie Vernon Subutex nach den Romanen von Virginie Despentes, die wir komplett mit ihrer Lieblingsmusik füllen konnten.

Listen/Die Playlist danach 26. Juli 2022

Gleich in der ersten Folge der tollen Serie Vernon Subutex nach den Romanen von Virginie Despentes gibt es eine Szene, die jedem Musikfan die Gänsehaut über den Rücken jagt: Wir sehen wie Vernon, der gerade aus seiner Wohnung geschmissen wurde, an einer Bushaltestelle sitzt. Er spricht eine wartende Frau an, bittet um eine Zigarette, bekommt sie und will sich bedanken. Er tut das mit einem Song. Er sagt ihr, er habe ein Gespür dafür, welcher Song einen Menschen besonders gut trifft. Die Frau ist skeptisch, lässt sich drauf ein, bekommt seinen Kopfhörer und hört den Song, der auch unsere Playlist eröffnet: "Something On Your Mind" von Karen Dalton. Eine wunderschöne Ballade, mit zitternder, weiser Stimme gesungen von einer Künstlerin, die erst nach ihrem Tode als große Musikerin erkannt wurde – unter anderem von Bob Dylan. Die Frau hört ergriffen zu, dann reißt sie regelrecht den Kopfhörer herunter – ergriffen von Gefühlen, die heftiger waren, als sie gedacht hatte.

Man merkt es an der Serie, an den drei Vernon Subutex-Romanen und am gesamten Werke der großen französischen Schriftstellerin, Regisseurin und Feministin Despentes: Diese Frau lebt Musik. Deshalb war diese Playlist danach natürlich naheliegend – vor allem, weil wir sie komplett mit Musik befüllen konnten, von der wir wissen, dass sie auch Virginie Despentes liebt. Die Lieder darin stammen nämlich nicht nur vom offiziellen Soundtrack der Serie sondern auch aus den Playlists, die Despentes selbst für alle drei Romane angelegt hat. Viel Spaß mit dieser wilden Mischung aus französischem Post-Punk, Rock-Hymnen, großen Frauen der Musikgeschichte, Despentes‘ Geheimtipps, Shoegaze und ironisch eingesetzten Klassikern.

Und wenn Sie dabei noch was interessantes lesen wollen, finden Sie hier unser Interview mit Regisseurin und Hauptdarsteller und hier einen Blick auf das Werk der Autorin Despentes.

Filme zu diesem Thema

    Bild zu Regisseurin Cathy Verney und Romain Duris im Gespräch über die Serie Vernon Subutex

    Regisseurin Cathy Verney und Romain Duris im Gespräch über die Serie Vernon Subutex

    Cathy Verney hat die ersten zwei Bände der Bestseller-Trilogie Vernon Subutex von Virginie Despentes als Serie verfilmt – mit Romain Duris als Vernon. Hier erzählen beide von den Herausforderungen der Dreharbeiten, warum ihnen die Geschichte so wichtig ist, und was man von Vernon Subutex lernen kann. Wir verlosen außerdem ein Buch-Package mit allen drei Bänden der Trilogie.

    Bild zu ARTHAUS+ im Juni: Kleine Filme und große Regisseure

    ARTHAUS+ im Juni: Kleine Filme und große Regisseure

    Der Juni bei ARTHAUS+ steht ganz im Zeichen legendärer Filmemacher, unkonventioneller Autorinnen und dem Beginn des Sommers. Was konkret unseren Channel auf Amazon Prime und Apple TV bereichern wird, stellen wir hier kurz vor.

    Arthaus Stores

    Social Media