Bild zu Wunder

Wunder

Cover zu Wunder
Inhalt
weitere Infos

August „Auggie“ Pullmann ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug und großzügig. Er hat humorvolle Eltern und eine phantastische große Schwester. Doch Auggie ist Außenseiter: Ein seltener Gendefekt hat sein Gesicht entstellt. „Was immer Ihr Euch vorstellt – es ist schlimmer“, notiert er in sein Tagebuch. Bisher wurde er zuhause unterrichtet und versteckte sein Gesicht am liebsten unter einem Astronautenhelm, doch nun soll er eine reguläre Schulklasse besuchen. Nach anfänglicher Skepsis nimmt Auggie all seinen Mut zusammen und beschließt, sich den Abenteuern zu stellen, die das Leben für einen so außergewöhnlichen Jungen wie ihn bereithält…

Basierend auf R.J. Palacios hochgelobten und preisgekröntem Debütroman, der in 45 Sprachen übersetzt wurde, erzählt Wunder eine berührende Geschichte über Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen. Unter der Regie von Stephen Chbosky (Roman und Regie Vielleicht lieber morgen, Drehbuch zu Die Schöne und das Biest) ist ein warmherziger Film mit Tiefgang und Humor entstanden, der mit der Oscar-Gewinnerin Julia Roberts (Erin Brockovich, Eat Pray Love), Owen Wilson (Grand Budapest Hotel, Midnight in Paris) und dem kanadischen Nachwuchsstar Jacob Tremblay (Raum – Liebe kennt keine Grenzen) ein wunderbares Ensemble vor der Kamera vereint.

Originaltitel: Wonder
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2017
Genre: Drama, Family
Lauflänge ca. 108 min.
FSK ohne Altersbeschränkung

Cast & Crew

Darsteller: Julia Roberts, Owen Wilson, Jacob Tremblay, Mandy Patinkin, Daveed Diggs, Izabela Vidovic
Regie: Stephen Chbosky
Drehbuch: Steve Conrad, R.J. Palacio, Jack Thorne
Kamera: Don Burgess

Digital kaufen oder leihen

ARTHAUS+

Trailer

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

Bildergalerie

    Bild zu Der geheime Garten und die Frau, die ihn entdeckte

    Der geheime Garten und die Frau, die ihn entdeckte

    Die Neuverfilmung des bekannten Jugendbuches unter Regie von Marc Munden nach einem Drehbuch von Jack Thorne ist ein gelungenes Update einer universellen Geschichte – und sie lädt ein, den Blick auf das Werk einer faszinierenden Autorin zu werfen: Frances Hodgson Burnett, die nicht nur "Der geheime Garten" sondern auch "Der kleine Lord" und zahlreiche weitere, bisweilen sehr dunkle Geschichten schrieb.

    Bild zu Sängerin Aurora im Interview zum Kinostart von Der geheime Garten

    Sängerin Aurora im Interview zum Kinostart von Der geheime Garten

    Die norwegische Künstlerin Aurora schrieb den Titelsong "The Secret Garden" zum Film Der geheime Garten , der diesen Donnerstag in den Kinos startet – mit Dixie Egerickx (Foto) in der Hauptrolle. Wir sprachen mit Aurora über magische Kinomomente, die Kraft der Fantasie und die von ihr sehr geliebte Romanvorlage von Frances Hodgson Burnett.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media