Bild zu Geschichten vom Kübelkind

Geschichten vom Kübelkind

Cover zu Geschichten vom Kübelkind
Inhalt
weitere Infos

„Das Kübelkind“ ist eine Kunstfigur: In jeder Geschichte zwingt die Gesellschaft sie, etwas zu lernen. Aber sie, erwachsen vom Augenblick ihrer Geburt an, lernt ungefragt immer noch etwas mehr, als von ihr verlangt wurde. Das von der Gesellschaft nicht gewollte „etwas mehr“ Gelernte aber bringt sie regelmäßig in Lebensgefahr. In jeder Geschichte stirbt Kübelkind. Sie stirbt sich durch alle Kino-Genres. Ihre Geschichten haben alle möglichen Zeiten, und spielen in allen möglichen Zeiten.

Ula Stöckl und Edgar Reitz drehten ihre Geschichten vom Kübelkind 1969 ausschließlich mit Freund*innen. Mit ihrer Serie von 22 16-mm-Kurzfilmen unterschiedlicher Länge positionierten sie sich radikal außerhalb des Systems Kino - es entstanden abstrus-witzige, subversivanarchische Kurzfilme unterschiedlichster Länge, die sich bewusst und mit verblüffendem Erfolg jeder Konvention widersetzten. In ihrem dadaistischen Ideenreichtum sind sie bis heute unerreicht.

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1971
Genre: Diverse, Kurzfilm, TV-Serie
Lauflänge ca. 202 min.
FSK 16

Cast & Crew

Darsteller: Kristine de Loup
Regie: Ula Stöckl, Edgar Reitz
Drehbuch: Edgar Reitz
Kamera: Edgar Reitz
Produktion: Edgar Reitz

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD-Cover Geschichten vom Kübelkind

    Blu-ray DigiBook 3er
    Geschichten vom Kübelkind

    Cover zu Geschichten vom Kübelkind

    Geschichten vom Kübelkind

    Special Edition

    Blu-ray DigiBook 3er im Handel seit 28.02.19

    Extras

    Dokumentarfilm „Der Film verlässt das Kino: Vom Kübelkind-Experiment und anderen Utopien“ von Robert Fischer (Laufzeit: 90 Minuten); Booklet

    Technische Angaben

    Bild: 1,37:1 (1080/50i Full HD)
    Sprachen/Ton: Deutsch (Mono Dolby Digital, Mono PCM)

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506602, EAN 4006680089799

ARTHAUS+

Bildergalerie

    Bild zu Neu bei ARTHAUS+: Schamloses vom Kübelkind

    Neu bei ARTHAUS+: Schamloses vom Kübelkind

    Auf unseren Channels von ARTHAUS+ bei Amazon Prime und Apple TV gibt es schon jetzt über 250 Filme und Serien aus allen möglichen Genres. Und es werden immer mehr. Ab sofort zum Beispiel: Shame, Parade, Willkommen bei den Sch’tis und Geschichten vom Kübelkind.

    Bild zu ARTHAUS+ am Wochenende: Große und ganz große Persönlichkeiten

    ARTHAUS+ am Wochenende: Große und ganz große Persönlichkeiten

    Auf unserem Amazon Prime Video Channel ARTHAUS+ gibt es schon über 200 Filme und Serien aus allen möglichen Genres. Die jüngsten Neuzugänge stehen im Zeichen starker Charaktere.

    Bild zu Top 5: Klassiker aus dem Filmverlag der Autoren

    Top 5: Klassiker aus dem Filmverlag der Autoren

    In dieser Woche jährt sich die Gründung des Filmverlags der Autoren zum 50. Mal – ein historischer Vorgang, bei dem 13 Filmemacher beschlossen, Produktion, Rechteverwaltung und Vertrieb eigener Filme gemeinsam zu organisieren. Wir blicken auf fünf Filme dieser Ära, die man unbedingt kennen sollte und stellen sie mit einer Stimme aus ihrer Zeit vor.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media