Bild zu Der Schneider von Ulm

Der Schneider von Ulm

Cover zu Der Schneider von Ulm
Inhalt
weitere Infos

Albrecht Ludwig Berblinger träumt vom Fliegen. Nur lebt der Schneidergeselle in Ulm am Ende des 18. Jahrhunderts. Durch einen Zufall lernt er den Luftschiffkonstrukteur Jakob Degen kennen und sieht dessen Flugobjekte im Einsatz. Berblinger entwickelt selbst einen kuriosen Apparat mit Flügeln. Doch bei den ersten Flugversuchen verletzt er sich. Seinen Traum vom Fliegen gibt er dennoch nicht auf.

Am 31. Mai vor 200 Jahren startete der erste Flugpionier Deutschlands einen waghalsigen Flugversuch. Verfilmt von Edgar Reitz („Heimat 1-3“), der die Flugmaschinen detailgenau rekonstruierte. Tilo Prückner und Hannelore Elsner begeistern als Familie Berblinger.

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1978
Genre: Drama, History
Lauflänge ca. 112 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Tilo Prückner, Hannelore Elsner, Vadim Glowna
Regie: Edgar Reitz
Drehbuch: Petra Kiener, Edgar Reitz
Kamera: Dietrich Lohmann
Produktion: Edgar Reitz Peter Genée

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD-Cover Der Schneider von Ulm

    DVD
    Der Schneider von Ulm

    Cover zu Der Schneider von Ulm

    Der Schneider von Ulm

    DVD im Handel seit 09.06.11

    Extras

    Edgar Reitz im Gespräch mit Thomas Koebner; Fotogalerie; Presseheft und Dokumente als PDF; Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,78:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton: Deutsch (Mono Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 503396, EAN 4006680057699

  • DVD-Cover Edgar Reitz - Das Frühwerk

    Edgar Reitz - Das Frühwerk

    Zur Box

Digital kaufen oder leihen

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Bild zu Das Arthaus-Team blickt zurück auf das Jahr 2019

    Das Arthaus-Team blickt zurück auf das Jahr 2019

    Ein ganzes Leinwand- und Heimkinojahr in einen Artikel packen? Das kann nicht aufgehen! Also haben wir uns entschieden, über unsere persönlichen Highlights zu schreiben. Herzblut statt Vollständigkeit sozusagen.

    Bild zu Top 64: Kübelkind-Speisekarte

    Top 64: Kübelkind-Speisekarte

    Heiße Kurzfilmhappen von Edgar Reitz und Ula Stöckl – und die dazu passenden Serviervorschläge der beiden. Liebe Kino-Feinschmecker*innen, bitte genießen Sie einen Leckerbissen aus Geschichten vom Kübelkind nach dem anderen…

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media