Bild zu Inside Llewyn Davis

Inside Llewyn Davis

Cover zu Inside Llewyn Davis
Inhalt
weitere Infos

New York, 1961. Llewyn Davis lebt für die Folkmusik, doch der große Durchbruch lässt auf sich warten. Während sich in den Clubs von Greenwich Village aufstrebende Musiker die Klinke in die Hand geben, pendelt Llewyn zwischen kleinen Gigs und Songaufnahmen. Nacht für Nacht sucht er einen neuen Platz zum Schlafen und landet dann meist bei befreundeten Musikern wie Jim und Jane, mit denen ihn mehr als eine oberflächliche Freundschaft verbindet. Doch Llewyn kann seine Gefühle nur in der Musik und nicht im echten Leben äußern, und so lässt er sich weitertreiben – von New York bis Chicago und wieder zurück, ganz wie die Figuren in den Folksongs.

Mit ihrem neuen Film Inside Llewyn Davis entführen die Oscar®-Preisträger Joel & Ethan Coen („True Grit“, „No Country for Old Men“) ihr Publikum auf einen faszinierend-skurrilen Trip durch die lebhafte Folkszene New Yorks in den frühen 1960er Jahren. Oscar Isaac („Drive“, „Die zwei Gesichter des Januars“) brilliert in der Hauptrolle des eigenwilligen Folksängers, dessen Versuche, im Leben und in der Musik Fuß zu fassen, die Verlorenheit einer ganzen Generation spiegeln. An seiner Seite begeistern Carey Mulligan („The Great Gatsby“) und Justin Timberlake („The Social Network“), die ebenso wie Isaac alle Songs im Film live singen. Auch die weiteren Rollen sind mit Garrett Hedlund („On the Road – Unterwegs“), John Goodman („Argo“) und F. Murray Abraham („Amadeus“) hochkarätig besetzt. Mit Unterstützung von Marcus Mumford, Sänger und Songwriter einer der aktuell angesagtesten Folk-Bands, „Mumford & Sons“, und Oscar®-Preisträger T Bone Burnett („Crazy Heart“, „Walk the Line“, „Die Tribute von Panem“) entstand ein Soundtrack, der auf geniale Art und Weise moderne und klassische Musiktraditionen verbindet. Der Festival- und Kritikerliebling ist Gewinner des Großen Preises in Cannes und geht mit zwei Nominierungen in den Kategorien „Beste Kamera“ und „Bester Ton“ in das diesjährige Oscar®-Rennen.

Produktionsland: USA / Frankreich
Produktionsjahr: 2013
Genre: Drama, Musikfilm
Lauflänge ca. 100 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Oscar Isaac, Carey Mulligan, Justin Timberlake, John Goodman
Regie: Ethan Coen, Joel Coen
Drehbuch: Ethan und Joel Coen
Kamera: Bruno Delbonnel
Produktion: Ethan und Joel Coen, Scott Rudin

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD-Cover Inside Llewyn Davis

    DVD
    Inside Llewyn Davis

    Cover zu Inside Llewyn Davis

    Inside Llewyn Davis

    DVD im Handel und als VoD seit 10.04.14

    Extras

    Making of; Trailer; Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,85:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch (5.1 Dolby Digital, Stereo Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 504185, EAN 4006680065618

  • Blu-ray-Cover Inside Llewyn Davis

    Blu-ray
    Inside Llewyn Davis

    Cover zu Inside Llewyn Davis

    Inside Llewyn Davis

    Blu-ray

    Blu-ray im Handel und als VoD seit 10.04.14

    Extras

    Making of; Trailer; Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 2,35:1 1080/24p Full HD
    Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch (5.1 DTS-HD Master Audio, Stereo PCM)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 504186, EAN 4006680065625

Digital kaufen oder leihen

Trailer

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Bild zu Wiederentdeckt: Holly Hunter

    Wiederentdeckt: Holly Hunter

    Für die Rolle der stummen Klavierspielerin in Jane Campions Das Piano erhielt Holly Hunter 1994 den Oscar als beste Hauptdarstellerin. In den letzten 40 Jahren hat die mittlerweile 62-jährige US-Amerikanerin viele spannende Figuren geprägt.

    Bild zu Die Playlist danach: Inside Llewyn Davis

    Die Playlist danach: Inside Llewyn Davis

    Mit diesem Film haben Joel und Ethan Coen dem Gaslight Café und der dort aufspielenden New Yorker Folk-Szene Anfang der Sechziger ein Denkmal gesetzt. Der Soundtrack dazu ist so gut, dass wir ihn nur zu gerne wenig weiterspinnen.

    Bild zu Top 5: Filmdebüts, die uns noch immer begeistern

    Top 5: Filmdebüts, die uns noch immer begeistern

    Es ist immer wieder spannend, sich die Debüts großer Regisseur*innen anzuschauen. Ein Blick auf fünf Filme, die bereits große Karrieren erahnen ließen, und eine kleine Hymne auf die Kraft des Debüts.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media