Bild zu Top 5: Unvergessliche Filme von Sidney Lumet

Top 5: Unvergessliche Filme von Sidney Lumet

An diesem Freitag wäre Sidney Lumet 97 Jahre alt geworden. Zur Feier des Tages werfen wir einen kleinen Blick auf fünf Filme, mit denen der Regisseur Kinogeschichte geschrieben hat.

Listen/Top Listen 25. Juni 2021

1. "Mad as hell!" im Network

Auch wenn sich die Medienwelt seit 1976 gehörig geändert hat, finden viele Szenen aus Network noch Nachklang in der Gegenwart. Die bissige, dramatische Satire über den Nachrichtensprecher Howard Beale (Peter Finch) ist nicht nur deshalb immer noch sehenswert. Legendär bis heute: Beales Ausraster vor der Kamera, der einen Impuls in Worte fasst, den man nach dem Lockdown noch viel intensiver spürt: Einfach mal das Fenster aufreißen und "I am mad as hell!" brüllen.

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

2. Zwölf Messerstiche beim Mord im Orient-Express

Es ist ein eisiger Wintertag, als der berühmte Orient-Express seine Reise von Istanbul nach Wien antritt. Die Passagiere an Bord des Zuges stammen aus den höchsten Kreisen: adlige Herrschaften, ein amerikanischer Multimillionär, etliche Diplomaten und nicht zuletzt der belgische Meisterdetektiv Hercule Poirot. Der muss nun den Mord an dem Millionär aufklären, der mit zwölf Messerstichen und der Feder von Agatha Christie ermordet wurde. Ein Krimi-Klassiker, der dank Lumet 1974 aus dem Stand zum Filmklassiker wurde.

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

3. Dank der Polizei auch heute noch aktuell: Serpico

1973 schuf Sidney Lumet mit Serpico einen für die damalige Zeit sehr modernen Filmklassiker, der mit den Jahren nichts an Qualität und Faszination eingebüßt hat. Ein überragender Al Pacino steht im Mittelpunkt der Geschichte des Undercover-Cops Frank Serpico, die auf wahren Geschehnissen beruht, so unglaublich sie auch erscheinen mag. Serpico hat nicht nur ein ausgeprägtes Faible für Kopfbedeckungen, er hat auch einen starken Sinn für Gerechtigkeit. Die grassierende Korruption unter den New Yorker Kollegen ist ihm ein Dorn im Auge, und so kämpft er gegen sie an, bis sein Engagement ihn beinahe das Leben kostet. Sehenswert auch die Dokumentation über den echten Frank Serpico, die unter anderem einen speziellen Blick auf Pacinos Darstellung und deren Nachwirkungen wirft.

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

4. Der Abschied als Tödliche Entscheidung

Sidney Lumets Karriere endete sozusagen in Bestform. Tödliche Entscheidung, im Englischen Before The Devil Knows You're Dead, kam 2007 in die Kinos und war der letzte Film, den Lumet vollendete, bevor er 2011 starb. Das Familiendrama um zwei Brüder, die das Juweliergeschäft der Eltern ausrauben, um ihre Schulden bezahlen zu können, ist klassisch inszeniert, toll erzählt und hat mit Rosemary Harris, Philip Seymour Hoffman und Ethan Hawke einen Traumcast.

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

5. Die zwölf Geschworenen sind wütend

Vom letzten zum ersten Spielfilm Lumets aus dem Jahr 1957: Das Gerichtsdrama ist ein intensives Kammerspiel, das Lumet mit seinem genauen Kamerablick in jeder Sekunde voll im Griff hat. Henry Fonda spielt den zurückhaltenden, aber überzeugten, moralisch integren Geschworenen Nummer acht. Den einzigen unter den 12 Angry Men, wie der Film im Original heißt, die den Angeklagten, einen jungen Puerto-Ricaner aus den New Yorker Slums, schon vor dem Prozess als Mörder sehen. Lumets Film wurde bei den Oscars gleich dreimal nominiert: Henry Fonda für seine Darstellung, Lumet für seine Regie und Drehbuchautor Reginald Rose für die Adaption seines eigenen Theaterstücks.

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

DK

Filme zu diesem Thema

    Bild zu Filmquiz und Verlosung: Wie gut kennen Sie Agatha Christie?

    Filmquiz und Verlosung: Wie gut kennen Sie Agatha Christie?

    In diesem Januar jährte sich der Todestag der weltbekannten Schriftstellerin bereits zum 45. Mal. Aber ihre Geschichten zum Miträtseln und die exzentrischen Figuren fesseln auch in zahlreichen Verfilmungen bis heute das Publikum. Wie gut kennen sie die Queen of Crime? Folgen Sie den Spuren ihres Lebens und Werkes und lösen sie mit uns diesen Fall…

    Bild zu 5 Filme, die Joe Biden und Kamala Harris gucken sollten…

    5 Filme, die Joe Biden und Kamala Harris gucken sollten…

    …damit sie wissen, worauf sie sich eingelassen haben. Keine leichten Jobs – die Präsidentschaft und das Vize-Amt in den USA. Filme als Spiegelbild der amerikanischen Gesellschaft könnten den beiden helfen. Warum sollte es im Weißen Haus nicht auch mal nach Popcorn duften?

    Bild zu Bingen statt Böllern: So kommen Sie gut ins neue Jahr

    Bingen statt Böllern: So kommen Sie gut ins neue Jahr

    Ob Sie alleine feiern oder im kleinsten Kreis: Unser kleines ARTHAUS-Film- und Serien-Feuerwerk sollte auch an diesem sehr speziellen Silvestertag für einen guten Rutsch ins neue Jahr sorgen. Egal ob ein Dinner For One mit Hannibal oder ein Reinfeiern in die nächsten Jahrzehnte. Mit den Tipps aus unserem Backkatalog und auf ARTHAUS+ ist für alle was dabei.

    Arthaus Stores

    Social Media