Detailsuche

Bild zu Verbotene Spiele

Verbotene Spiele

Drama, Kriegsfilm
Frankreich 1952
Regie: René Clément

Cover zu Verbotene Spiele

Die kleine Paulette hat bei einem Fliegerangriff der Deutschen ihre Eltern verloren und wird nun als Waisenkind bei einer Bauernfamilie aufgenommen. Hier freundet sie sich schnell mit dem jüngsten Sohn Michel an. Mit ihm errichtet sie einen Friedhof für Tiere und bewältigt so die Kriegserlebnisse auf ihre eigene Art und Weise. Als man Michel beim Stehlen auf einem Friedhof erwischt, holen zwei Gendarmen Paulette ab, um sie in ein Waisenhaus zu stecken.

René Cléments Meisterwerk zählt zu den besten Anti-Kriegsfilmen aller Zeiten. Die damals erst fünfjährige Brigitte Fossey ist in der Rolle der kleinen Paulette zu sehen. Der Klassiker wurde 1952 u.a. mit dem Goldenen Löwen in Venedig und einem Ehren-Oscar® in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film ausgezeichnet.

Cast & Crew

Darsteller: Brigitte Fossey, Georges Poujouly, Madeleine Barbulée, Denise Péronne, Laurence Badie
Regie: René Clément
Drehbuch: Jean Aurenche, Pierre Bost, François Boyer, René Clément
Kamera: Robert Juillard, Jacques Robin
Produktion: Robert Dorfmann

Weitere Infos

Originaltitel: Jeux interdits
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1952
Genre: Drama, Kriegsfilm
Lauflänge ca. 82 min.
FSK 12

DVD & Blu-ray

Cover zu Verbotene Spiele

Bild: 1,33:1 4:3 Vollbild
Sprachen/Ton: Deutsch (Mono Dolby Digital), Französisch (Mono Dolby Digital)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch für Hörgeschädigte

Extras: Die Liebe von Kindern in Zeiten der Besatzung, Alternativer Anfang/Alternatives Ende

Trailer

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

Arthaus Stores

Social Media