Bild zu Angel Heart

Angel Heart

Cover zu Angel Heart
Inhalt
weitere Infos

New York, 1955. Der abgebrannte Privatdetektiv Harry Angel hat einen Auftrag: Für den mysteriösen Louis Cyphre soll er den Sänger Johnny Favorite finden. Ein teuflischer Auftrag, denn bei seinen Ermittlungen in okkulten Voodoo-Kreisen sterben alle, mit denen er in Kontakt tritt. Angel selbst gerät unter Mordverdacht. Als er versucht, den Job wieder loszuwerden, erhöht sein Auftraggeber zynisch sein Honorar. Die Spur zu Johnny Favorite wird immer blutiger und der Routinefall zum Horrortrip ...

Eine der großen Rollen Mickey Rourkes in den 1980er Jahren. An seiner Seite brilliert Schauspielikone Robert De Niro als Luzifer persönlich. Über 1,3 Millionen Zuschauer lockte der Film nach dem Roman „Fallen Angel“ von William Hjortsberg seinerzeit in die deutschen Kinos!

Originaltitel: Angel Heart
Produktionsland: USA / Kanada / UK
Produktionsjahr: 1987
Genre: Thriller, Horror
Lauflänge ca. 109 min.
FSK 16

Cast & Crew

Darsteller: Mickey Rourke, Robert De Niro, Charlotte Rampling
Regie: Alan Parker ("Mississippi Burning")
Drehbuch: Alan Parker, nach der Literaturvorlage von William Hjortsberg
Kamera: Michael Seresin
Produktion: Alan Marshall, Elliott Kastner

DVD oder Blu-ray kaufen

  • Blu-ray-Cover Angel Heart

    Blu-ray
    Angel Heart

    Cover zu Angel Heart

    Angel Heart

    Blu-ray

    Blu-ray im Handel seit 19.09.19

    Extras

    Einführung und Audiokommentar von Regisseur Alan Parker, Interviews mit Alan Parker, Interviews mit Cast & Crew, Dokumentation: „Die Wahrheit über Voodoo“, Making Of, Hinter den Kulissen, Fotogalerie, Trailer, Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,85:1 (1080/24p Full HD)
    Sprachen/Ton: Deutsch (Stereo DTS-HD MA), Englisch (5.1 & Stereo DTS-HD MA), Französisch (Stereo DTS-HD MA)
    Untertitel: Deutsch, Französisch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506826, EAN 4006680092034

  • DVD-Cover Angel Heart

    DVD
    Angel Heart

    Cover zu Angel Heart

    Angel Heart

    Digital Remastered

    DVD im Handel seit 19.09.19

    Extras

    Einführung und Audiokommentar von Regisseur Alan Parker, Interviews mit Alan Parker, Interviews mit Cast & Crew, Dokumentation: „Die Wahrheit über Voodoo“, Making Of, Hinter den Kulissen, Fotogalerie, Trailer, Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,85:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton: Deutsch (Stereo Dolby Digital), Englisch (5.1 & Stereo Dolby Digital), Französisch (Stereo Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch, Französisch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506827, EAN 4006680092041

  • Blu-ray-Cover Angel Heart

    UHD Doppel
    Angel Heart

    Cover zu Angel Heart

    Angel Heart

    4K Ultra HD

    UHD Doppel im Handel seit 19.09.19

    Extras

    Einführung und Audiokommentar von Regisseur Alan Parker, Interviews mit Alan Parker, Interviews mit Cast & Crew, Dokumentation: „Die Wahrheit über Voodoo“, Making Of, Hinter den Kulissen, Fotogalerie, Trailer, Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,85:1 (2160/24p Dolby Vision)
    Sprachen/Ton: Deutsch (Stereo DTS-HD MA), Englisch (5.1 & Stereo DTS-HD MA), Französisch (Stereo DTS-HD MA)
    Untertitel: Deutsch, Französisch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506828, EAN 4006680092058

Trailer

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Bild zu Alan Parker: Ritter der vielseitigen Gestalt

    Alan Parker: Ritter der vielseitigen Gestalt

    Am 31. Juli 2020 ist der britische Regisseur von Angel Heart gestorben. Unser Nachruf auf einen eigenwilligen Grenzgänger mit sozialem Anliegen, dessen Werk im Rückblick ein Faible für Genrefilme und sämtliche darstellenden Künste offenbart.

    Bild zu Top 5: Im Dschungel spielt die Musik

    Top 5: Im Dschungel spielt die Musik

    Herz der Finsternis oder Quell ursprünglichen Lebens? Der "Urwald" gilt als Ort der Grenzerfahrung. Sowohl für Filmfiguren als auch für Filmteams. Im Kino ist er viel mehr als bloße Kulisse, wenn es um Kolonialismus, Abenteurertum, Krieg und Ausbeutung geht. Ob bei Herzog, Coppola oder mit Musik von Ennio Morricone…

    Bild zu Die ersten 20 Minuten von Jackie Brown  (und was wir darin über Quentin Tarantino lernen)

    Die ersten 20 Minuten von Jackie Brown (und was wir darin über Quentin Tarantino lernen)

    Der ARTHAUS-Liveticker schaut sich Meisterwerke ganz genau an. Diesmal: Tarantinos Blaxploitation-Movie-Hommage aus dem Jahr 1997.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media