Rosa Luxemburg

Inhalt
weitere Infos

Anfang des 20. Jahrhunderts avanciert Rosa Luxemburg zur populärsten Verfechterin eines humanen Sozialismus und Symbolfigur der Arbeiterbewegung. Nach dem Zerwürfnis mit der SPD bleiben ihr einzig Clara Zetkin und Karl Liebknecht als Mitstreiter. Prozesse, Gefängnisaufenthalte und politische Unruhen prägen ihre letzten Lebensjahre. Am 15. Januar 1919 werden die KPD-Begründer Luxemburg und Liebknecht ermordet, doch ihre Werte haben noch heute eine ungebrochene Aktualität. Ein beeindruckendes Porträt einer ebenso couragierten wie kompromisslosen Frau!

Regisseurin Margarethe von Trotta prägte das deutsche Autorenkino maßgeblich und ist bekannt für ihre Filme über eindrucksvolle Frauen. ROSA LUXEMBURG erhielt im Jahr 1986 den Deutschen Filmpreis für den Besten Film, Barbara Sukowa bekam für ihre eindrucksvolle Leistung das Filmband in Gold und die Goldene Palme als Beste Darstellerin.

Originaltitel: Rosa Luxemburg
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1985
Genre: Biografie, Drama
Lauflänge ca. 117 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Barbara Sukowa, Otto Sander, Daniel Olbrychski, Doris Schade
Regie: Margarethe von Trotta
Drehbuch: Margarethe von Trotta
Kamera: Franz Rath
Produktion: Eberhard Junkersdorf

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD
    Rosa Luxemburg

    Rosa Luxemburg

    Special Edition / Digital Remastered

    DVD im Handel seit 14.02.19

    Extras

    Umfangreiches Booklet; Ausführliches Interview mit Margarethe von Trotta; Interview mit Barbara Sukowa; Trailer

    Technische Angaben

    Bild: 1,66:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton: Deutsch (Mono Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506749, EAN 4006680091266

  • Blu-ray
    Rosa Luxemburg

    Rosa Luxemburg

    Special Edition / Blu-ray

    Blu-ray im Handel seit 14.02.19

    Extras

    Umfangreiches Booklet; Ausführliches Interview mit Margarethe von Trotta; Interview mit Barbara Sukowa; Trailer

    Technische Angaben

    Bild: 1,66:1 (1080/24p Full HD)
    Sprachen/Ton: Deutsch (Mono PCM)
    Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506750, EAN 4006680091273

    Digital kaufen oder leihen

    Trailer

    Bildergalerie

    Dazu in unserem Magazin

      Durch Berlin mit: Margarethe von Trotta

      Die Filmemacherin Margarethe von Trotta wurde 1943 in Berlin geboren, ihre Mutter und sie verließen die Stadt jedoch kurz nach Ende des Krieges. In ihren Filmen kehrte sie später immer wieder nach Berlin zurück. Ein kleiner Rundgang an Orte der Hauptstadt, die mit ihrem Werk eng verknüpft sind.

      Interview mit Margarethe von Trotta: "Ich saß mehr vor der Leinwand als in der Uni"

      Ein Kinobesuch kann das ganze Leben verändern. Im Interview spricht Filmemacherin Margarethe von Trotta auch über ihr Verhältnis zu Berlin und Nachkriegsdeutschland, über die Studienzeit in Paris, den "Frauenfilm" und die roten Fäden im eigenen Werk.

      Rosa Luxemburg: Die Welt mit anderen Augen sehen

      Für Rosa Luxemburg war der 1. Mai ein wichtiger Tag der weltweiten Solidarität der Arbeiter*innen. Margarethe von Trottas Biopic erscheint nun in 4K-restaurierter Fassung.

      Das könnte Ihnen auch gefallen

      Arthaus Stores

      Social Media