A War

Inhalt
weitere Infos

Kommandant Claus Pedersen und seine dänische Einheit sind fern der Heimat in der afghanischen Provinz stationiert. Als die Kompanie ins Kreuzfeuer der Taliban gerät, fordert Pedersen Luftverstärkung an, um das Leben seiner Männer zu retten. Doch zurück in der Heimat muss sich der dreifache Familienvater vor Gericht verantworten, weil bei dem Einsatz unschuldige Zivilisten getötet wurden. Ein zermürbender Prozess beginnt, der ihn auch immer mehr in ein moralisches Dilemma bringt.

A War ist ein Film über den Krieg und seine Konsequenzen, ein bewegendes Drama über den ersten Auslandseinsatz des dänischen Militär und die Frage, wie weit man im Kampf gegen den Terrorismus gehen darf. Nach seinen Regie- und Drehbucherfolgen "R" und "Hijacking" und dem Serienhit "Borgen" arbeitet Tobias Lindholm für die Hauptrolle in A War erneut mit Pilou Asbæk ("Game of Thrones") zusammen. Nachdem A War bei den Filmfestspielen von Venedig für Furore sorgte, wurde er als "Bester Fremdsprachiger Film" 2016 für einen Oscar nominiert!

Originaltitel: Krigen
Produktionsland: Dänemark
Produktionsjahr: 2015
Genre: Drama, Kriegsfilm
Lauflänge ca. 110 Min. min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Pilou Asbæk, Søren Malling, Alex Høgh Andersen, Charlotte Munck, Tuva Novotny, Dar Salim
Regie: Tobias Lindholm
Drehbuch: Tobias Lindholm
Kamera: Magnus Nordenhof Jønck
Produktion: René Ezra, Tomas Radoor

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD
    A War

    A War

    DVD im Handel seit 18.08.16

    Extras

    Making of, Trailer, Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,85:1 anamorph
    Sprachen/Ton: Deutsch (5.1 Dolby Digital), Englisch (5.1 Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 505479, EAN 4006680078564

  • Blu-ray
    A War

    A War

    Blu-ray

    Blu-ray im Handel seit 18.08.16

    Extras

    Making of, Trailer, Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1:1,85 1080/24p Full HD
    Sprachen/Ton: Deutsch 5.1 DTS-HD (Master Audio), Dänisch 5.1 DTS-HD (Master Audio)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 505480, EAN 4006680078571

Digital kaufen oder leihen

Trailer

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Filmquiz: Wie gut kennen Sie die Frauen?

    Die Filmgeschichte wird bekanntlich von Männern in mächtigen Positionen dominiert, dabei haben Frauen im Kino schon immer entscheidende Rollen gespielt. Unser Quiz ist eine Hommage an einige der Größten unter ihnen – und ein kleiner Test Ihres Filmwissens…

    Besondere Kinos und ihre Geschichten: Central im Bürgerbräu in Würzburg

    Es soll hier auch um die Menschen sowie Orte gehen, die Filmen eine Heimat und ein Forum bieten. An dieser Stelle stellen wir deshalb Kinos und ihre Betreiber*innen vor. Ein Gespräch mit Heidrun Podszus und Thomas Schöneborn vom Central im Bürgerbräu in Würzburg.

    Infam: Nennen wir es doch einfach Liebe

    Das ergreifende Drama aus dem Jahr 1961 mit Audrey Hepburn und Shirley MacLaine erzählt die Geschichte zweier Frauen, die mehr sein könnten als Freundinnen. Ein eher unfreiwilliger Klassiker des queeren Kinos mit spannender Vorgeschichte.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media