Der Fangschuss

Inhalt
weitere Infos

1919 kämpft der preußische Offizier Erich von Lhomond im Baltikum gegen die Bolschewiken. Die hübsche Sophie von Reval, in deren Schloss er sich mit seinen Soldaten einquartiert hat, verliebt sich Hals über Kopf in den jungen Mann. Doch Erich weist sie ab. Um ihn zu provozieren, lässt sich Sophie wahllos mit anderen Soldaten ein. Als Erich keine Reaktion zeigt, läuft sie gedemütigt und enttäuscht zu den russischen Widerstandskämpfern über. Ein Vergehen, auf das die Todesstrafe steht. Als Sophie gefasst wird, verlangt sie von Erich, die Hinrichtung selbst vorzunehmen ...

Volker Schlöndorff erzählt von der Unmöglichkeit der Liebe in Zeiten des Krieges. Ein Film über die Stärke der Frauen und die Angst der Männer – nach Marguerite Yourcenars gleichnamigem Roman.

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1976
Genre: Drama
Lauflänge ca. 93 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Margarethe von Trotta, Matthias Habich, Rüdiger Kirschstein, Mathieu Carrière
Regie: Volker Schlöndorff
Drehbuch: Genevieve Dormann, Margarethe von Trotta, Jutta Brückner
Kamera: Igor Luther
Produktion: Eberhard Junkersdorf, Anatole Dauman

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD
    Der Fangschuss

    Der Fangschuss

    DVD im Handel und als VoD seit 25.07.08

    Extras

    „Der Fangschuss - Ein Rückblick“ (ca. 49 Min.); Werkfotos; Dokumente; Auszüge aus Drehbuch und Presseheft (PDF); Biografien; Trailer

    Technische Angaben

    Bild: 1,66:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton: Deutsch (Mono Dolby Digital)

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 502100, EAN 4006680044521

  • Best of Volker Schlöndorff

    Zur Box

Digital kaufen oder leihen

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Heller Wahn: Vorführung und Gespräch mit von Trotta am Sonntag in Berlin

    Im Rahmen der Berlinale-Sektion "On Transmission" in der Akademie der Künste läuft am Sonntag, dem 23. Februar, Heller Wahn in der digital restaurierten Fassung – im Anschluss gibt es ein Gespräch mit der Regisseurin Margarethe von Trotta, die heute ihren 78. Geburtstag feiert.

    Volker Spengler: Der Mensch, der in ihm steckte

    Trauer um einen großen Charakter-Darsteller des Ensembles von Rainer Werner Fassbinder, dessen In einem Jahr mit 13 Monden ihn berühmt machte. Volker Spengler arbeitete auch mit Schlingensief und zeigte auf vielen Theaterbühnen, was ihn auszeichnete.

    40 Jahre nach dem Oscar: Oskar kehrt zurück

    Paukenschlag auf der Münchner Filmwoche: Volker Schlöndorffs Die Blechtrommel wird im Kino wiederaufgeführt. In einer sorgfältig restaurierten Version – genau 40 Jahre nach dem Triumph bei den Academy Awards.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media