Tess

Inhalt
weitere Infos

Südengland im 19. Jahrhundert. Die schöne Tess, Tochter der verarmten Bauernfamilie Durbeyfield, wird von ihrem Vater zu ihren reichen Verwandten der Familie d'Urbervilles geschickt, um für sie zu arbeiten. Nach einem Tanzabend wird sie vom Sohn der Familie, Alec d'Urbervilles, vergewaltigt und erwartet ein Kind von ihm. Verzweifelt kehrt Tess zurück zu ihrer Familie, wo das Kind schließlich stirbt. Trost findet die junge Frau beim Pastorensohn Angel Clare - bis dieser unter unglücklichen Umständen von ihrer Vergangenheit erfährt.

Roman Polanskis Verfilmung des 1891 veröffentlichten Romans "Tess von den d'Urbervilles: Eine reine Frau" von Thomas Hardy wurde im Jahr 1981 mit drei Oscars® ausgezeichnet, für das Szenenbild, die Beste Kamera sowie das Kostümdesign, und konnte außerdem zahlreiche weitere Preise abräumen. Für die Hauptdarstellerin Nastassja Kinski bedeutete dieses epische Drama den Durchbruch als Schauspielerin.

Originaltitel: Tess
Produktionsland: Frankreich / UK
Produktionsjahr: 1979
Genre: Drama, Romance
Lauflänge ca. 164 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Nastassja Kinski, Leigh Lawson, Peter Firth, John Collin
Regie: Roman Polanski
Drehbuch: Gérard Brach, John Brownjohn, Roman Polanski
Kamera: Ghislain Cloquet, Geoffrey Unsworth
Produktion: Claude Berri

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD
    Tess

    Tess

    DVD im Handel und als VoD seit 24.01.19

    Extras

    Trailer; Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 2,40:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton: Deutsch (Stereo Dolby Digital), Englisch (5.1 Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 505973, EAN 4006680083506

  • Blu-ray
    Tess

    Tess

    Blu-ray

    Blu-ray im Handel seit 24.01.19

    Extras

    Trailer, Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 2,40:1 (1080/24p Full HD)
    Sprachen/Ton: Deutsch (Stereo Dolby Digital), Englisch (5.1 Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 505999, EAN 4006680083766

    Bildergalerie

    Dazu in unserem Magazin

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media