Bild zu Viva Maria!

Viva Maria!

Cover zu Viva Maria!
Inhalt
weitere Infos

Im fiktiven mittelamerikanischen Staat San Miguel treffen Maria, die Tochter irischer Anarchisten und Maria, Schauspielerin und Sängerin, aufeinander. Die beiden Marias bringen sich gegenseitig ihre besonderen Fähigkeiten bei. Auf der Bühne stehend, erfinden sie den Striptease, während sie nach dem Tod eines rebellischen Anführers die Revolution zum siegreichen Ende führen.

Louis Malle inszeniert mit Viva Maria! eine aberwitzige Persiflage auf den Abenteurfilm und schafft damit einen Kultfilm der mit einer hochkarätigen Besetzung aufbieten kann. Eine Komödie, die Stilelemente der Nouvelle Vague mit einer ausgefeilten Ironie vereint.

Produktionsland: Frankreich / Italien
Produktionsjahr: 1965
Genre: Abenteuer, Komödie, Western
Lauflänge ca. 120 min.
FSK 16

Cast & Crew

Darsteller: Brigitte Bardot, George Hamilton, Jeanne Moreau, Paulette Dubost
Regie: Louis Malle
Drehbuch: Jean-Claude Carrière, Louis Malle
Kamera: Henri Decaë
Produktion: Georges Dancigers

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD-Cover Viva Maria!

    DVD
    Viva Maria!

    Cover zu Viva Maria!

    Viva Maria!

    Digital Remastered

    DVD im Handel seit 22.06.17

    Extras

    Trailer

    Technische Angaben

    Bild: 2,35:1 anamorph
    Sprachen/Ton: Deutsch (Mono Dolby Digital), Französisch (Mono Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506191, EAN 4006680085685

  • Blu-ray-Cover Viva Maria!

    Blu-ray
    Viva Maria!

    Cover zu Viva Maria!

    Viva Maria!

    Blu-ray

    Blu-ray im Handel seit 22.06.17

    Extras

    Technische Angaben

    Bild: 2,35:1 (1080/24p Full HD)
    Sprachen/Ton: Deutsch, Französisch (Mono DTS-HD Master Audio)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506213, EAN 4006680085906

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Bild zu ARTHAUS INHAUS: Zazie in der Metro von Louis Malle

    ARTHAUS INHAUS: Zazie in der Metro von Louis Malle

    In dieser Rubrik stellen die Mitarbeiter*innen von ARTHAUS in persönlichen Texten ihre liebsten Filme vor. Heute: Zazie in der Metro, empfohlen von Matthias Meinhardt. Dem "Sales Manager Theatrical Distribution Germany" im Hause begegnete der Klassiker zum ersten Mal auf einem Schwarz-Weiß-Fernseher der russischen Marke Junost.

    Bild zu Michel Piccoli: Mit den Waffen eines Mannes

    Michel Piccoli: Mit den Waffen eines Mannes

    Am 12. Mai 2020 ist der große französische Charakterdarsteller verstorben. Eine Würdigung.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media