Bild zu Der weiße Scheich

Der weiße Scheich

Cover zu Der weiße Scheich
Inhalt
weitere Infos

Ivan und Wanda sind frisch verheiratet. Ivan möchte Wanda seiner Familie vorstellen. Aber statt der von Ivans Onkel arrangierten Privataudienz beim Papst hat Wanda etwas ganz anderes im Sinn: Sie will ihr Idol Fernando Rivoli, der als „weißer Scheich“ in populären Fotoromanen auftritt, kennen lernen und am liebsten mit ihm durchbrennen.

Der weiße Scheich war der erste Spielfilm, der unter der alleinigen Regie von Federico Fellini entstand. Fellinis Ehefrau Giulietta Masina mimte hier zum ersten Mal die Cabiria, die fünf Jahre später die Hauptfigur im Oscar®-prämierten Die Nächte der Cabiria wurde. Der weiße Scheich entstand nach einer Idee von Michelangelo Antonioni, die von Fellini gemeinsam mit Tullio Pinelli und Ennio Flaiano zum Drehbuch für den Film ausgearbeitet wurde. Beide Autoren waren im Anschluss noch an zahlreichen weiteren Drehbüchern für Fellinis Filme beteiligt, u.a. Die Nächte der Cabiria, La Strada, La Dolce Vita und Achteinhalb. Außerdem bildete Fellinis Regiedebüt den Auftakt einer jahrzehntelang andauernden Zusammenarbeit mit dem Komponisten Nino Rota, der bis zu seinem Lebensende 1979 an sämtlichen Filmen Fellinis mitwirkte.

Originaltitel: Lo Sceicco Blanco
Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1952
Genre: Drama, Komödie, Romance
Lauflänge ca. 83 min.
FSK 16

Cast & Crew

Darsteller: Giulietta Masina, Alberto Sordi, Brunella Bovo, Leopoldo Trieste
Regie: Federico Fellini
Drehbuch: Michelangelo Antonioni (Story), Federico Fellini, Ennio Flaiano, Tullio Pinelli
Kamera: Arturo Gallea
Produktion: Luigi Rovere

DVD oder Blu-ray kaufen

  • Blu-ray-Cover Der weiße Scheich

    Blu-ray
    Der weiße Scheich

    Cover zu Der weiße Scheich

    Der weiße Scheich

    Blu-ray

    Blu-ray im Handel seit 26.03.20

    Extras

    Fellinis DER WEISSE SCHEICH und andere Geschichten, Die Fellini-Sammlung der Lilly Library, Trailer, Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,33:1 (1080/24p Full HD)
    Sprachen/Ton: Deutsch, Italienisch (Mono DTS-HD MA)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 507125, EAN 4006680095028

  • DVD-Cover Der weiße Scheich

    DVD
    Der weiße Scheich

    Cover zu Der weiße Scheich

    Der weiße Scheich

    Digital Remastered

    DVD im Handel seit 26.03.20

    Extras

    Fellinis DER WEISSE SCHEICH und andere Geschichten, Die Fellini-Sammlung der Lilly Library, Trailer, Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,33:1 (4:3 Vollbild)
    Sprachen/Ton: Deutsch, Italienisch (Mono Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 507126, EAN 4006680095035

Bildergalerie

    Bild zu La Dolce Vita – Das süße Leben kommt wieder ins Kino

    La Dolce Vita – Das süße Leben kommt wieder ins Kino

    Ein Klassiker. Ein Bilderrausch. Eine schillerndes, böses Gesellschaftsporträt. All das ist La Dolce Vita – Das süße Leben vom großen Federico Fellini, der ab dieser Woche wieder in deutschen Kinos zu sehen ist.

    Bild zu ARTHAUS+: Yes, we Cannes!

    ARTHAUS+: Yes, we Cannes!

    Um nicht zu sagen: Wer Cannes, der Cannes! Wir haben zu Ehren des gerade laufenden Festivals mal im ARTHAUS+-Oeuvre gestöbert und fünf ungewöhnliche Filme ausgewählt, die in Cannes Eindruck hinterlassen haben – mal mit Preisen, mal mit Ohnmachtsanfällen.

    Bild zu Tipps fürs Wochenende: Unser Oscar-Countdown

    Tipps fürs Wochenende: Unser Oscar-Countdown

    Bingewatching mit den Oscar-Gewinnern von ARTHAUS und Studiocanal. Darunter Asphalt Cowboy, La La Land, Slumdog Millionär, Apocalypse Now, Million Dollar Baby, La Dolce Vita . Eine bessere Vorbereitung für die Oscar-Nacht gibt es kaum. Die meisten finden Sie auf unseren ARTHAUS+ Channels bei Amazon Prime und Apple TV.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media