Bild zu Die Playlist danach: Liebe 1962

Die Playlist danach: Liebe 1962

Man kennt das: Der Film ist vorbei, die Stimmung bleibt. Genau für diese Momente hat unsere Redaktion die passenden Songs zusammengestellt. Diesmal streifen wir mit einem Liebespaar durch Rom und lauschen den Lovesongs des Radios.

Listen, Listen, Listen 03. September 2019

Liebe 1962, im Original L’eclisse, von Michelangelo Antonioni ist immer noch ein faszinierendes, hypnotisches Meisterwerk. An der Seite des Paares Vittoria (Monica Vitti) und Piero (Alain Delon), streifen wir in streng inszenierten Bildern und Stimmungen durch das Rom des Jahres 1962 – und lernen, dass echte, tiefe Liebe damals auch ohne Tinder & Co. nicht leicht zu kriegen war.

Die italienisch-französische Produktion lebt neben ihrer artifiziellen Bildsprache auch von den oft wie hingetupft klingenden Soundtrackkompositionen von Giovanni Fusco. Für unsere "Playlist danach" haben wir die schönsten von ihnen natürlich erhalten, aber wir vermischen sie mit Lovesongs, die im Jahre 1962 in den Charts und Herzen der Menschen waren.

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

Filme zu diesem Thema

Weitere Artikel zum Thema

    Bild zu IM KINO MIT... Volker Schlöndorff

    IM KINO MIT... Volker Schlöndorff

    Am 13. Juni startet ARTHAUS im Rahmen seines 25. Jubiläums eine Kinoeventreihe mit Filmschaffenden.
    Erster Termin: Liebe 1962 mit Volker Schlöndorff im Babylon in Berlin.

    Kategorien

    Arthaus Stores

    Social Media