Bild zu Tokyo-Ga

Tokyo-Ga

Cover zu Tokyo-Ga
Inhalt
weitere Infos

In Tokyo-Ga dokumentiert Wenders seine Reise nach Japan auf den Spuren des Regisseurs Yasujiro Ozu, der mit seinen Filmen als Chronist der sich verändernden japanischen Gesellschaft fungierte. Neben Wenders Freund Werner Herzog kommen auch die Darsteller Yûshun Atsuta und Chishû Ryu zu Wort.

Originaltitel: Tokyo-Ga
Produktionsland: USA / Deutschland
Produktionsjahr: 1985
Genre: Dokumentation
FSK 12

Cast & Crew

Regie: Wim Wenders
Kamera: Edward Lachman
Produktion: Wim Wenders, Chris Sievernich

    Bild zu Playlist: The Sound of Wim Wenders

    Playlist: The Sound of Wim Wenders

    Zum heutigen Geburtstag von Wim Wenders haben wir die ultimative Playlist kompiliert. Lieder aus seinen Filmen, von seinen Freunden, aus seiner Sammlung.

    Bild zu ARTHAUS+: 30 Jahre Bis ans Ende der Welt

    ARTHAUS+: 30 Jahre Bis ans Ende der Welt

    Auf unserem Amazon Prime Video Channel ARTHAUS+ gibt es schon über 200 Filme und Serien aus allen möglichen Genres. Neu im Programm: Wim Wenders’ futuristischer Trip um den Globus – und rund um den Sinn des Lebens. Ein grandioser Film, der 30 Jahre nach Erscheinen umso aktueller ist…

    Bild zu ARTHAUS+ zur EM: Die Angst des Tormanns beim Elfmeter

    ARTHAUS+ zur EM: Die Angst des Tormanns beim Elfmeter

    Auf unserem Amazon Prime Video Channel ARTHAUS+ gibt es schon jetzt 200 Filme und Serien aus allen möglichen Genres. Für jeden und jede Gelegenheit was dabei. Schauen Sie sich zum Beipiel passend zur K.O.-Runde der Fußballeuropameisterschaft Wim Wenders’ Peter Handke-Verfilmung an…

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media