Bild zu Tokyo-Ga

Tokyo-Ga

Cover zu Tokyo-Ga
Inhalt
weitere Infos

In Tokyo-Ga dokumentiert Wenders seine Reise nach Japan auf den Spuren des Regisseurs Yasujiro Ozu, der mit seinen Filmen als Chronist der sich verändernden japanischen Gesellschaft fungierte. Neben Wenders Freund Werner Herzog kommen auch die Darsteller Yûshun Atsuta und Chishû Ryu zu Wort.

Originaltitel: Tokyo-Ga
Produktionsland: USA / Deutschland
Produktionsjahr: 1985
Genre: Dokumentation
FSK 12

Cast & Crew

Regie: Wim Wenders
Kamera: Edward Lachman
Produktion: Wim Wenders, Chris Sievernich

Dazu in unserem Magazin

    Bild zu ARTHAUS INHAUS: Zazie in der Metro von Louis Malle

    ARTHAUS INHAUS: Zazie in der Metro von Louis Malle

    In dieser Rubrik stellen die Mitarbeiter*innen von ARTHAUS in persönlichen Texten ihre liebsten Filme vor. Heute: Zazie in der Metro, empfohlen von Matthias Meinhardt. Dem "Sales Manager Theatrical Distribution Germany" im Hause begegnete der Klassiker zum ersten Mal auf einem Schwarz-Weiß-Fernseher der russischen Marke Junost.

    Bild zu Wim Wenders wird 75: Immer on the road

    Wim Wenders wird 75: Immer on the road

    Wim Wenders’ Werk trägt eine eigene Handschrift, die ihm den Ruf des wichtigsten deutschen Regisseurs der Nachkriegszeit und die Bewunderung vieler anderer Künstler*innen einbrachte. Wir gratulieren herzlich zum 75. Geburtstag und empfehlen den Dokumentarfilm Wim Wenders – Desperado , der zu seinem Geburtstag in der ARD zu sehen ist – sowie den ARTHAUS Back-Katalog seiner großen Werke.

    Bild zu Top 5: Wim Wenders neu entdecken

    Top 5: Wim Wenders neu entdecken

    Zur Feier des 75. Geburtstags von Wim Wenders am 14. August kommen hier fünf Empfehlungen des Hauses – zum Einstieg oder zum Neu-Entdecken seines Oeuvres.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media