Cobra Verde

Inhalt
weitere Infos

Der Rinderhirte Cobra Verde (Klaus Kinski) verdingt sich als Verwalter einer Zuckerrohr-Plantage in Brasilien und steigt zum Aufseher über 600 Sklaven auf. Als er die drei Töchter des Gutsherrn schwängert, fällt er in Ungnade. Zur Strafe wird Cobra Verde als Sklavenhändler nach Westafrika geschickt, wo er bald Vizekönig eines Eingeborenen-stammes wird und sein eigenes Heer trainiert. Jetzt will er selbst herrschen...

Originaltitel: Cobra Verde
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1987
Genre: Abenteuer, Drama
Lauflänge ca. 106 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Klaus Kinski, King Ampaw, José Lewgoy, Salvatore Basile
Regie: Werner Herzog
Drehbuch: Werner Herzog nach der Buchvorlage von Bruce Chatwin
Kamera: Viktor Ruzicka
Produktion: Lucki Stipetic, Werner Herzog

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD
    Cobra Verde

    Cobra Verde

    DVD im Handel und als VoD seit 09.03.04

    Extras

    Audiokommentar von Werner Herzog und Laurens Straub; Fotogalerien; Biografien von Werner Herzog und Klaus Kinski; Filmdokumentation: Herzog in Afrika (Ausschnitte); Trailer; Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,78:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton: Deutsch (5.1 Dolby Digital), Englisch (Stereo Dolby Digital)

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 500751, EAN 4006680030470

  • Best of Werner Herzog Edition

    Zur Box
  • Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zur Box
  • Klaus Kinski

    Zur Box

    Digital kaufen oder leihen

    Trailer

    Bildergalerie

    Dazu in unserem Magazin

      Top 5: Renitente Rentner

      Der Film Ein letzter Job mit Michael Caine erzählt die wahre Geschichte einer rüstigen Gentleman-Gangster-Truppe, die in London über 200 Millionen Pfund erbeutete. Eine gute Gelegenheit, um auf unsere liebsten Film-Rentner zu schauen.

      Werner Herzog: Der Mann, der fast vom Himmel gefallen wäre

      Ständchen für einen besonderen Filmemacher: Am 5. September 2019 wird Werner Herzog 77 Jahre alt. Doch seit einem Flugzeugunglück in Peru 1971 kann er eigentlich zwei Mal im Jahr Geburtstag feiern.

      Fitzcarraldo: Dschungelfantasien...

      Ein Film, viele Geschichten: Werner Herzog, Klaus Kinski, das Schiff im Dschungel und zahlreiche Mitwirkende, die zum Äußersten bereit sein mussten.

      Das könnte Ihnen auch gefallen

      Arthaus Stores

      Social Media