Bild zu El Clan

El Clan

Cover zu El Clan
Inhalt
weitere Infos

Argentinien in den frühen 80ern. Die Puccios leben in einem gutbürgerlichen Stadtteil in Buenos Aires, eine nach außen hin ganz normale Großfamilie. Doch im Verborgenen führt Patriarch Arquímedes Puccio mit harter Hand die grausamen Geschäfte des Clans: Kidnapping, Lösegelderpressung, Mord. Er ist es, der alle Operationen plant und umsetzt, sein ältester Sohn Alejandro macht für ihn geeignete Opfer ausfindig. Als Star-Spieler der Rugby-Nationalmannschaft ist Alejandro durch seine Berühmtheit über jeden Verdacht erhaben und somit das ideale Werkzeug. Als Alejandro jedoch das makabre Familienbusiness in Frage stellt, droht die Fassade zu bröckeln?

Originaltitel: El Clan
Produktionsland: Argentinien / Spanien
Produktionsjahr: 2014
Lauflänge ca. 108 min.
FSK 16

Cast & Crew

Darsteller: Guillermo Francella, Peter Lanzani, Lili Popovich
Regie: Pablo Trapero
Drehbuch: Pablo Trapero, Julian Loyola, Esteban Student
Kamera: Julian Apezteguia
Produktion: Pablo Trapero, Esther Garcia, Hugo Sigman, Matias Mosteirin, Agustin Almodóvar, Pedro Almodóvar

Digital kaufen oder leihen

https://tv.apple.com/de/movie/el-clan/umc.cmc.k5yhlcjwgxh2s6ow72yvb0up?itsct=tv_box&itscg=30200
    Bild zu Almodóvar über Almodóvar: Warum ich La Mala Educación – Schlechte Erziehung drehen musste

    Almodóvar über Almodóvar: Warum ich La Mala Educación – Schlechte Erziehung drehen musste

    Der spanische Regisseur Pedro Almodóvar schreibt nicht nur seine Filme, sondern oft auch die Pressemappen dazu. Darin finden sich so einige Schmuckstücke – kurze essayistische Überlegungen oder auch mal Interviews mit sich selbst. Heute erklärt er, warum La Mala Educación – Schlechte Erziehung ein sehr persönlicher Film für ihn ist (den man übrigens gerade bei ARTHAUS+ schauen kann).

    Bild zu Wie Reservoir Dogs die Filmwelt veränderte ...

    Wie Reservoir Dogs die Filmwelt veränderte ...

    Das Regie-Debüt von Quentin Tarantino kommt am Dienstag den 5. Oktober frisch restauriert in der Reihe "Best of Cinema" für einen Tag zurück ins Kino! Eine gute Gelegenheit, noch einmal ausführlich zu schauen, welch einen Impact Reservoir Dogs auf die Filmwelt hatte.

    Bild zu Almodóvar über Almodóvar: Volver – Ein Geständnis

    Almodóvar über Almodóvar: Volver – Ein Geständnis

    Der spanische Regisseur Pedro Almodóvar schreibt nicht nur seine Filme, sondern oft auch die Pressemappen dazu. Darin finden sich so einige Schmuckstücke – kurze essayistische Überlegungen oder auch mal Interviews mit sich selbst. Wir werden in den nächsten Wochen einige davon vorstellen. Heute gibt es seinen Text über Volver – der nicht umsonst "Geständnis" heißt.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media