Bild zu Herbstsonate

Herbstsonate

Cover zu Herbstsonate
Inhalt
weitere Infos

Die gefeierte Pianistin Charlotte bemüht sich nach siebenjähriger Trennung um die Versöhnung mit ihrer ältesten Tochter Eva. Nach anfänglicher Freude über das Wiedersehen kommen schnell wieder alte Spannungen auf. Eva wirft ihrer Mutter vor, sich mehr um die Karriere, als um ihre Familie gekümmert zu haben und gibt ihr die Schuld an ihrer Unfähigkeit zu Lieben. Das gestörte Verhältnis der beiden Frauen gipfelt in offenem Hass und Aggressionen...

Der letzte Film von Oscar®-Preisträgerin Ingrid Bergman war gleichzeitig die einzige Zusammenarbeit mit dem schwedischen Meisterregisseur, der die Schauspielerin an die Grenze ihre Belastbarkeit trieb. Das packende Psychodrama gewann den Golden Globe als Bester Fremdsprachiger Film (1979)!

Originaltitel: Höstsonaten
Produktionsland: Schweden / Deutschland / Großbritannien
Produktionsjahr: 1978
Genre: Drama
Lauflänge ca. 89 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Ingrid Bergman, Liv Ullmann, Lena Nyman, Erland Josephson
Regie: Ingmar Bergman
Drehbuch: Ingmar Bergman
Kamera: Sven Nykvist
Produktion: Ingmar Bergman

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD-Cover Herbstsonate

    DVD
    Herbstsonate

    Cover zu Herbstsonate

    Herbstsonate

    DVD im Handel seit 06.09.05

    Extras

    Produktionsnotizen; Biografie Ingmar Bergman; Hörfilmfassung für Blinde; Trailer

    Technische Angaben

    Bild: 1,66:1 (Letterbox)
    Sprachen/Ton: Deutsch, Schwedisch, Hörfilm-Fassung (Mono Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch (in der OF nicht ausblendbar)

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 501062, EAN 4006680033754

  • DVD-Cover Ingmar Bergman 100th Anniversary Edition

    Ingmar Bergman 100th Anniversary Edition

    Zur Box
  • Blu-ray-Cover Ingmar Bergman Edition 2

    Ingmar Bergman Edition 2

    Zur Box

Digital kaufen oder leihen

ARTHAUS+

Bildergalerie

    Bild zu Arthaus+ im Juli: Internationale Sommer-Unterhaltung

    Arthaus+ im Juli: Internationale Sommer-Unterhaltung

    Farbenfrohe Bestsellerverfilmungen, Klassiker der Nouvelle Vague oder zwielichtige Machenschaften in der Welt der Politik: Der Juli bei Arthaus+ bietet für jeden Filmgeschmack die richtige Abkühlung.

    Bild zu Pssst! Das Schweigen gibt es gerade bei ARTHAUS+

    Pssst! Das Schweigen gibt es gerade bei ARTHAUS+

    "Vorwärts" schrieb von einer "zeitgemäßen Erregung", die "BILD Zeitung" witterte "Proteste, Proteste, Proteste!" und der "Stern" riet seinen Leser*innen mit kirchlichem Segen Das Schweigen von Ingmar Bergman bloß nicht anzuschauen. Das geniale, kühle Drama aus dem Jahr 1963 mit den offen gezeigten Sexzenen gibt es gerade auf unseren Kanälen von ARTHAUS+

    Bild zu Top 5: Schach für die Leinwand

    Top 5: Schach für die Leinwand

    Die Schachnovelle ist nur das jüngste Beispiel für ein Zusammentreffen zwischen dem Schachspiel und der Filmkunst. Wir schauen auf fünf Beispiele, die den Schach-Hype über Jahrzehnte am Köcheln gehalten haben.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media