Im Lauf der Zeit

Inhalt
weitere Infos

Robert setzt seinen Käfer mit Vollgas in die Elbe. Eine Sandbank vereitelt allerdings den halbherzigen Selbstmordversuch. Bei Bruno, der in Kleinstadtkinos Projektoren repariert, findet Robert nicht nur trockene Kleidung, sondern durch dessen Freundschaft und einen Neubeginn. Auf ihrer Reise in Brunos altem Möbelwagen entlang der deutsch-deutschen Grenze reden sie über Sehnsüchte, Frauen, Einsamkeit und Jugenderinnerungen. Sie erkennen - im Lauf der Zeit - welche Möglichkeiten noch vor ihnen liegen.

Wim Wenders‘ poetisches Road Movie erzählt von der Entwicklung einer Freundschaft und der gemeinsamen Reise der beiden Männer durch deutsches Niemandsland entlang der Mauer. Der "Easy Rider" des Neuen Deutschen Films bescherte Wim Wenders 1976 sein Festival-Debüt in Cannes, wo er den Preis der Internationalen Filmkritik gewann.

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1976
Genre: Drama, Road Movie
Lauflänge ca. 168 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Rüdiger Vogler, Hanns Zischler, Lisa Kreuzer, Rudolf Schündler, Marquard Bohm
Regie: Wim Wenders
Drehbuch: Wim Wenders
Kamera: Martin Schäfer, Robby Müller
Produktion: Wim Wenders

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD
    Im Lauf der Zeit

    Im Lauf der Zeit

    Digital Remastered

    DVD im Handel seit 10.01.19

    Extras

    Audiokommentar von Wim Wenders; Geschnittene Szenen; Trailer; Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,66:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton: Deutsch (5.1 Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506727, EAN 4006680091044

  • Blu-ray
    Im Lauf der Zeit

    Im Lauf der Zeit

    Blu-ray

    Blu-ray im Handel und als VoD seit 26.01.17

    Extras

    Audiokommentar Wim Wenders, Geschnittene Szenen, Trailer

    Technische Angaben

    Bild: 1,66:1 1080/24p Full HD
    Sprachen/Ton: Deutsch 5.1 DTS-HD (Master Audio)

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 505578, EAN 4006680079554

  • Wim Wenders Collection 2

    Zur Box

Digital kaufen oder leihen

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Wim Wenders: Portugiesische Momente

    Wim Wenders’ Lisbon Story und Der Stand der Dinge gehören zusammen. Beide handeln von zerrissenen Figuren und der Zusammensetzung von Filmen – und sie zeigen die wundervollen Eigenheiten Portugals.

    Unterwegs im Lockdown: Das ARTHAUS-Reisebüro

    Und noch eine Einladung zur Weltflucht: Berlin, Rom, Barcelona, Paris, Los Angeles, Havanna oder Lissabon. Wohin möchten Sie gerne? Mit Wenders, Chazelle, Klapisch oder Fellini ist man ganz schnell da…

    Working Class Hero: Filme für den Tag der Arbeit

    Von Rosa Luxemburg, über den Fließbandarbeiter Chaplin, bis zum kubanischen Landarbeiter und der viel zitierten Feststellung: "Acht Stunden sind kein Tag." Wir haben passend zum ersten Mai die Filme rausgesucht, die das Leid, das Leben, die Liebe und die Musik der arbeitenden Bevölkerung in den Mittelpunkt stellen.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media