Bild zu ARTHAUS Magazin verlost einen wahren Schatz für Ihr Heimkino!

ARTHAUS Magazin verlost einen wahren Schatz für Ihr Heimkino!

Dieses Plakat von Apocalypse Now – Final Cut signierte Francis Ford Coppola höchstpersönlich.

News 10. Oktober 2019

Filmplakate sind so eine Sache. Sammlerobjekte für die Einen, schnöde Werbeanzeige für die Anderen, liegt ihre Qualität meist irgendwo im Spektrum zwischen Photoshop-Philipp (immer gerne mal mit Orange/Blau-Kontrasten) und purer Kunst. Filmliebhaber wie wir sind sich einig, dass besondere Filme auch besondere Plakate bekommen sollten. Und so verschieden die Geschmäcker sind, so weit gehen die Meinungen über einzelne Motive auseinander.

Hier und da gibt es jedoch solche, die aus der Masse herausstechen und universell Anklang finden. Eines davon war zweifellos das Motiv, das für den Kinostart des Final Cut von Francis Ford Coppolas Meisterwerk Apocalypse Now ausgewählt wurde. Gestaltet durch den belgischen Illustrator Laurent Durieux, ziert es ab 24. Oktober auch die Blu-ray und DVD Edition des Final Cut.

Francis Ford Coppola beschrieb seine Illustrationen als “wundervoll umgesetzt. Sie drücken Ideen und Themen der jeweiligen Filme auf eine komplett neue Art und Weise aus. Sie kommunizieren wahnsinnig viel, und das ohne Worte.“

Wir verlosen ein von Francis Ford Coppola persönlich signiertes Plakat im Quad-Format.

Zum 40. Jubiläum seines Magnum Opus signierte der Meister persönlich das Plakat © STUDIOCANAL

Zum 40. Jubiläum seines Magnum Opus signierte der Meister persönlich das Plakat © STUDIOCANAL

Was Sie dazu tun müssen?

Beantworten Sie uns folgende Frage:

Wie viele Personen sind auf dem Plakat abgebildet?

DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET, DER GEWINNER WURDE BENACHRICHTIGT.

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich zum Zwecke dieses Gewinnspiels genutzt. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.arthaus.de/datenschutz/.

JS

Filme zu diesem Thema

    Bild zu Wim Wenders wird 75: Immer on the road

    Wim Wenders wird 75: Immer on the road

    Wim Wenders’ Werk trägt eine eigene Handschrift, die ihm den Ruf des wichtigsten deutschen Regisseurs der Nachkriegszeit und die Bewunderung vieler anderer Künstler*innen einbrachte. Wir gratulieren herzlich zum 75. Geburtstag und empfehlen den Dokumentarfilm Wim Wenders – Desperado , der zu seinem Geburtstag in der ARD zu sehen ist – sowie den ARTHAUS Back-Katalog seiner großen Werke.

    Bild zu Top 5: Im Dschungel spielt die Musik

    Top 5: Im Dschungel spielt die Musik

    Herz der Finsternis oder Quell ursprünglichen Lebens? Der "Urwald" gilt als Ort der Grenzerfahrung. Sowohl für Filmfiguren als auch für Filmteams. Im Kino ist er viel mehr als bloße Kulisse, wenn es um Kolonialismus, Abenteurertum, Krieg und Ausbeutung geht. Ob bei Herzog, Coppola oder mit Musik von Ennio Morricone…

    Bild zu Al Pacino: Was bedeutet tough?

    Al Pacino: Was bedeutet tough?

    Man liebt ihn für seine Darstellungen von Frank Serpico oder Michael Corleone. Oder einfach dafür, dass er Al Pacino ist. Am 25. April 2020 wird er 80 Jahre alt. Wir sagen Happy Birthday!

    Arthaus Stores

    Social Media