Bild zu Das Wochenende mit ARTHAUS+: Weihnachtsguide Special

Das Wochenende mit ARTHAUS+: Weihnachtsguide Special

Schon fast ein Klassiker: Die Filmliste, die das Warten aufs Christkind verkürzt und die Zeit nach der Bescherung mit filmischen Leckerbissen versüßt. Mit allem, was man zu Weihnachten nicht missen will: Engel, süße Bären, schwer behängte Weihnachtsbäume und der unangenehmste Teil der Verwandtschaft.

23. Dezember 2020

1. Der Himmel über Berlin

Sagen wir mal, wie es ist: Dieses Weihnachten wird anders. Kleiner. Besinnlicher. Melancholischer. Das muss so sein – und deshalb sollten wir das Beste draus machen. Warum also nicht diese entrückte Stimmung offensiv umarmen? Mit einem Klassiker, der immer wieder außerweltlich schön ist und uns irgendwie mit seiner Traurigkeit beruhigt, obwohl er in einer der (angeblich) rausten Städte Deutschlands spielt? Vorhang auf für Der Himmel über Berlin in all seiner Pracht!

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

2. Alle Jahre wieder – Weihnachten mit den Coopers

Muss man Weihnachten wirklich immer mit der ganzen Familien-Baggage feiern? Mit allen Tanten und Onkeln und der ganzen Fahrerei von der einen Oma zum anderen Opa? Die einen sagen so, die anderen sagen so – und wer weiß, vielleicht merken ja einige in diesem Jahr, wo sie den Kreis klein halten müssen, dass sie den ganzen Trubel nicht brauchen. Oder ihn wirklich lieben. In allen Fällen hilft bei diesen Fragen auf jeden Fall ein unterhaltsames und nur manchmal böses Weihnachten mit den Coopers – die Familienhasser können ja weiterhin Das Fest noch einmal schauen …

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

3. Paddington 2

Hugh Grant steht der Bösewicht ganz gut – das beweist er gerade in der formidablen und sehr bösen Serie "The Undoing", aber auch als klassischer Kinderfilmbösewicht in Paddington 2. Dem kleinen sprechenden Bären stiehlt aber auch ein Grant nicht die Show. Diese Filme sind perfekt für einen Filmnachmittag, der Groß und Klein eine Freude macht. Denn Paddingtons Charme, sein Witz und auch seine tolle Animation auf technischer Ebene bewegen jeden zwischen 6 und 106. Der zweite Teil passt außerdem sehr gut zu Weihnachten, weil Paddington hier einem Geschenk für seine Tante Lucy hinterherjagt. Das ist zwar für einen Geburtstag, aber wir wollen hier mal nicht kleinlich werden.

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

4. Flash Gordon

Weihnachten ist in normalen Kinojahren immer die Zeit der großen Blockbuster. Oder, na ja, sagen wir: der großen Franchise-Fortsetzunge-Prequel-Sequel-Origin-Story-Produktionen. Viele Jahre wurden vor allem dadurch geprägt, dass mal wieder ein neuer Mittelerde-Peter-Jackson-Opus oder ein neuer Teil der "Star Wars"-Reihe in die Kinos kam. Tiefgang holte man sich dabei meist woanders, aber diese Filme waren zumindest bunt, stark anzuschauen und knallten. Das alles bringt uns zu Flash Gordon. Der hat nämlich die Haare schöner als Luke Skywalker und mit Max von Sydow als Dr. Zarkov einen Gegenspieler, der noch viel irrer ist, als dass ein Darth Vader unter seinem Helm oder ein Sauron auf seinem Turm je werden könnten. Flash Gordon ist ein Blockbuster aus längst vergangen Zeiten – macht aber immer noch höllisch Spaß, was durchaus auch an dem grandiosen Soundtrack von Queen liegen könnte.

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

5. The Story of Film – Die Geschichte des Kinos

Es wird ein langes Wochenende ohne viel Besuch: Beste Gelegenheit also, mal ein neues Binge-Projekt anzugehen. Für diese Langstrecke empfehlen wir diese epische Dokumentation, die es auf eine Spielzeit von rund 15 Stunden bringt und einmal die Geschichte des Kinos und seine Verbindung zum Leben, zum Universum und zum ganzen Rest erzählt. Mindestens. Regisseur Mark Cousins ist es dabei gelungen, diese Entdeckungsreise zugleich poetisch, theoretisch, politisch und unterhaltsam zu erzählen. Er arbeitet entscheidende Entwicklungen heraus, bricht mit großer Freude einige Mythen über die Leistungen Hollywoods auf und findet dabei eine wundervolle Sprache, die eher dem Essay als der reinen Dokumentation nahesteht.

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und gesundes Weihnachtsfest!

Und hier geht's zu ARTHAUS+

WF DK

Filme zu diesem Thema

    Bild zu Das Wochenende mit ARTHAUS+: Unsere Tipps

    Das Wochenende mit ARTHAUS+: Unsere Tipps

    Auf unserem neuen Amazon Prime Video Channel ARTHAUS+ gibt es 150 Filme und Serien aus alle möglichen Genres. Wo soll man bloß anfangen? Hier gibt es nun jedes Wochenende zwei Empfehlungen…

    Bild zu ARTHAUS+: Der Kanal für besondere Filme

    ARTHAUS+: Der Kanal für besondere Filme

    Wir erfüllen Wünsche schon vor Weihnachten: Ab dem 3. Dezember gibt es 150 ausgesuchte Filme aus unserem Katalog im neuen Amazon Prime Video Channel ARTHAUS+ zu sehen.

    Bild zu Wiederentdeckt: Ornella Muti

    Wiederentdeckt: Ornella Muti

    Blicke werfen, Blicke fangen. Diese Kunst der italienischen Schauspielerin lässt sich nicht nur in Eine Liebe von Swann oder Flash Gordon beobachten. Ihre Karriere bietet zahlreiche Highlights.

    Arthaus Stores

    Social Media