Bild zu Licht im Winter

Licht im Winter

Cover zu Licht im Winter
Inhalt
weitere Infos

Seit dem Tod seiner Frau hat Pfarrer Tomas Ericsson auch den Glauben an Gott und die Fähigkeit zu lieben verloren. Emotionslos und ohne Überzeugung absolviert er seine Gottesdienste in der kleinen Dorfkirche. Als ihn die Frau des selbstmordgefährdeten Fischers Jonas bittet, ihrem Mann neuen Lebensmut zu schenken, hat er aufgrund seiner eigenen Resignation nur leere Phrasen für den Verzweifelten übrig. Auch für die Lehrerin Märta, die ihn mit ihrer Liebe bedrängt, findet er keine Gefühle. Als kurze Zeit später die Leiche des Fischers gefunden wird, steht Tomas vor den Trümmern seines Glaubens...

Licht im Winter gehört neben Wie in einem Spiegel und Das Schweigen zu Bergmans „Kammerspiel-Trilogie“.

Originaltitel: Nattvardsgästerna
Produktionsland: Schweden
Produktionsjahr: 1962
Genre: Drama
Lauflänge ca. 78 min.
FSK 16

Cast & Crew

Darsteller: Ingrid Thulin, Gunnar Björnstrand, Max von Sydow, Gunnel Lindblom
Regie: Ingmar Bergman
Drehbuch: Ingmar Bergman
Kamera: Sven Nykvist
Produktion: Allan Ekelund

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD-Cover Ingmar Bergman 100th Anniversary Edition

    Ingmar Bergman 100th Anniversary Edition

    Zur Box
  • Blu-ray-Cover Ingmar Bergman Edition 2

    Ingmar Bergman Edition 2

    Zur Box

ARTHAUS+

Bildergalerie

    Bild zu Arthaus+ im Juli: Internationale Sommer-Unterhaltung

    Arthaus+ im Juli: Internationale Sommer-Unterhaltung

    Farbenfrohe Bestsellerverfilmungen, Klassiker der Nouvelle Vague oder zwielichtige Machenschaften in der Welt der Politik: Der Juli bei Arthaus+ bietet für jeden Filmgeschmack die richtige Abkühlung.

    Bild zu Pssst! Das Schweigen gibt es gerade bei ARTHAUS+

    Pssst! Das Schweigen gibt es gerade bei ARTHAUS+

    "Vorwärts" schrieb von einer "zeitgemäßen Erregung", die "BILD Zeitung" witterte "Proteste, Proteste, Proteste!" und der "Stern" riet seinen Leser*innen mit kirchlichem Segen Das Schweigen von Ingmar Bergman bloß nicht anzuschauen. Das geniale, kühle Drama aus dem Jahr 1963 mit den offen gezeigten Sexzenen gibt es gerade auf unseren Kanälen von ARTHAUS+

    Bild zu Top 5: Schach für die Leinwand

    Top 5: Schach für die Leinwand

    Die Schachnovelle ist nur das jüngste Beispiel für ein Zusammentreffen zwischen dem Schachspiel und der Filmkunst. Wir schauen auf fünf Beispiele, die den Schach-Hype über Jahrzehnte am Köcheln gehalten haben.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media