Bild zu Leid und Herrlichkeit

Leid und Herrlichkeit

Cover zu Leid und Herrlichkeit
Inhalt
weitere Infos

Berühmt, reich und gefeiert steht Salvador Mallo (Antonio Banderas) plötzlich an einem Wendepunkt in seinem Leben und blickt zurück auf eine wilde Reise voller Höhen und Tiefen. Aufgewachsen im Valencia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter (Penélope Cruz), die sich ein besseres Leben für ihn wünscht, entdeckt er schon früh seine Leidenschaft für die Magie des Kinos und die Geschichten, die es erzählt. In den 80er Jahren zieht es ihn nach Madrid, wo er auf Federico (Leonardo Sbaraglia) trifft, eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf verändern wird. Gezeichnet von seinem exzessiven Leben blickt Salvador jetzt auf die Jahre zurück, in denen er als Regisseur große Erfolge feierte, schmerzliche Verluste hinnehmen musste, aber auch zu einem der innovativsten und erfolgreichsten Filmschaffenden in Spanien wurde. Durch die Reise in seine Vergangenheit und die Notwendigkeit diese zu erzählen, findet Salvador den Weg in ein neues Leben...

Originaltitel: Dolor Y Gloria
Produktionsland: Spanien
Produktionsjahr: 2019
Genre: Drama, Biografie
FSK 6

Cast & Crew

Darsteller: Antonio Banderas, Penélope Cruz
Regie: Pedro Almodóvar
Drehbuch: Pedro Almodóvar
Kamera: José Luis Alcaine
Produktion: Agustin Almodovar, Esther Garcia

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD-Cover Leid und Herrlichkeit

    DVD
    Leid und Herrlichkeit

    Cover zu Leid und Herrlichkeit

    Leid und Herrlichkeit

    DVD im Handel seit 05.12.19

    Extras

    Fragen an Antonio Banderas, Hinter den Kulissen, Trailer, Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,85:1 anamorph
    Sprachen/Ton: Deutsch, Spanisch, (5.1 Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506982, EAN 4006680093598

  • Blu-ray-Cover Leid und Herrlichkeit

    Blu-ray, Blu-ray Einzel
    Leid und Herrlichkeit

    Cover zu Leid und Herrlichkeit

    Leid und Herrlichkeit

    Blu-ray

    Blu-ray, Blu-ray Einzel im Handel seit 05.12.19

    Extras

    Fragen an Antonio Banderas, Hinter den Kulissen, Trailer, Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 1,85:1 (1080p/24p Full HD)
    Sprachen/Ton: Deutsch, Spanisch 5.1 DTS-HD (Master Audio)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506983, EAN 4006680093604

  • DVD-Cover Leid und Herrlichkeit

    Blu-ray DigiBook 2er, Mediabook
    Leid und Herrlichkeit

    Cover zu Leid und Herrlichkeit

    Leid und Herrlichkeit

    Collector’s Edition / DVD & Blu-ray

    Blu-ray DigiBook 2er, Mediabook im Handel seit 05.12.19

    Extras

    Fragen an Antonio Banderas, Hinter den Kulissen, Trailer

    Technische Angaben

    Bild: BD: 2,35:1 (2160p / Dolby Vision) / DVD: 1,85:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton: BD: Deutsch (7.1 DTS-HD MA), Spanisch (5.1 DTS-HD MA) / DVD: Deutsch, Spanisch, (5.1 Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 507068, EAN 4006680094458

Digital kaufen oder leihen

Trailer

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Bild zu ARTHAUS INHAUS: Zazie in der Metro von Louis Malle

    ARTHAUS INHAUS: Zazie in der Metro von Louis Malle

    In dieser Rubrik stellen die Mitarbeiter*innen von ARTHAUS in persönlichen Texten ihre liebsten Filme vor. Heute: Zazie in der Metro, empfohlen von Matthias Meinhardt. Dem "Sales Manager Theatrical Distribution Germany" im Hause begegnete der Klassiker zum ersten Mal auf einem Schwarz-Weiß-Fernseher der russischen Marke Junost.

    Bild zu Das Leben des Jean Paul Gaultier: Licht aus, Spot an

    Das Leben des Jean Paul Gaultier: Licht aus, Spot an

    Ab dem 2. Juli 2020 erwartet Sie ein phantastisches Kino-Erlebnis: In Jean Paul Gaultier: Freak & Chic wagt Yann L’ Hénoret den Blick hinter die Kulissen der berühmten "Fashion Freak Show".

    Bild zu Einladung zur Weltflucht: Endlich wieder Kino!

    Einladung zur Weltflucht: Endlich wieder Kino!

    Die Situation bleibt angespannt, aber zumindest die Freiluft-Saison kann unseren Kino-Entzug ein wenig lindern. Wir verbrachten einen Abend mit Jim Jarmusch, Iggy Pop, Nobody und Dead Man Johnny Depp im Freiluftkino in der Berliner Hasenheide. Ein Erfahrungsbericht.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media