Magazin

Filmgeschichten

ARTHAUS Newsletter

Hier alle News rund um Kino und Home Entertainment Releases und die neuesten Magazin-Artikel abonnieren.

Bild zu Einladung zur Weltflucht: Die Reise zum Mond

Einladung zur Weltflucht: Die Reise zum Mond

Mit der gleichnamigen Georges Méliès-Edition Die Magie des Kinos neu erfahren: Serge Brombergs und Eric Langes Doku Die außergewöhnliche Reise erzählt ein faszinierendes Stück Filmgeschichte.

Bild zu Jean-Pierre Melvilles Krimi-Heist: Vier im Roten Kreis

Jean-Pierre Melvilles Krimi-Heist: Vier im Roten Kreis

Am 20. Oktober 1970 feierte Vier im Roten Kreis von Jean-Pierre Melville seine Weltpremiere. Mit seinem vorletzten Film gelang ihm dabei ein äußerst seltenes Kunststück: ein Film, der zugleich Kritikerliebling, Mainstream-Erfolg und Film-Noir-Genre-Klassiker ist. Nun erscheint er in 4K restauriert.

Bild zu Marie Curie: Strahlende Figur der Weltgeschichte

Marie Curie: Strahlende Figur der Weltgeschichte

Marjane Satrapis melancholisches Porträt Marie Curie – Elemente des Lebens wird dem Schaffen der genialen Wissenschaftlerin und kämpferischen Frau auf vielfache Weise gerecht.

Bild zu Pacino oder Paco: Wer ist der wahre Serpico?

Pacino oder Paco: Wer ist der wahre Serpico?

Sidney Lumets Thriller über einen unbestechlichen Cop im Sumpf der Korruption sorgte 1973 für Aufsehen. Das lag auch an der Geschichte des realen Frank Serpico, die man nun in einer faszinierenden Doku neben der restaurierten Fassung des Kinofilms sehen kann.

Bild zu David Lynch zum 75.: Seine Alpträume sind die besten

David Lynch zum 75.: Seine Alpträume sind die besten

Am 20. Januar 2021 feiert der Regisseur von Eraserhead, Der Elefantenmensch, Dune, Lost Highway, The Straight Story und vielen weiteren Meisterwerken Geburtstag. Wir gratulieren – ehrfürchtig.

Bild zu Einladung zur Weltflucht: Die Reise zum Mond

Einladung zur Weltflucht: Die Reise zum Mond

Mit der gleichnamigen Georges Méliès-Edition Die Magie des Kinos neu erfahren: Serge Brombergs und Eric Langes Doku Die außergewöhnliche Reise erzählt ein faszinierendes Stück Filmgeschichte.

Bild zu Zimmer mit Aussicht: Helena Bonham Carter in bester Gesellschaft

Zimmer mit Aussicht: Helena Bonham Carter in bester Gesellschaft

Stilles Jubiläum: James Ivorys Zimmer mit Aussicht und Stephen Frears’ Mein wunderbarer Waschsalon läuteten vor 35 Jahren eine britische New Wave ein.

Bild zu Jean-Pierre Melvilles Krimi-Heist: Vier im Roten Kreis

Jean-Pierre Melvilles Krimi-Heist: Vier im Roten Kreis

Am 20. Oktober 1970 feierte Vier im Roten Kreis von Jean-Pierre Melville seine Weltpremiere. Mit seinem vorletzten Film gelang ihm dabei ein äußerst seltenes Kunststück: ein Film, der zugleich Kritikerliebling, Mainstream-Erfolg und Film-Noir-Genre-Klassiker ist. Nun erscheint er in 4K restauriert.

Bild zu Irreversible: Der Mann zerstört alles

Irreversible: Der Mann zerstört alles

Gaspar Noés Irreversible gilt als "Skandalfilm" schlechthin und ist alles andere als leichte Kost. Jetzt gibt es ihn erstmalig im "Straight Cut", einer vom Regisseur überarbeiteten Schnittfassung zu sehen. Und es stellt sich eventuell die Frage, ob man diesen harten Film (noch einmal) anschauen sollte. Unser Redakteur findet: Unbedingt. Gerade weil er eine gnadenlose Inszenierung toxischer Männlichkeit ist – und die Gewalt zeigt, die daraus resultiert, auch wenn es schwer zu ertragen ist.

Bild zu Marie Curie: Strahlende Figur der Weltgeschichte

Marie Curie: Strahlende Figur der Weltgeschichte

Marjane Satrapis melancholisches Porträt Marie Curie – Elemente des Lebens wird dem Schaffen der genialen Wissenschaftlerin und kämpferischen Frau auf vielfache Weise gerecht.

Bild zu Einladung zur Weltflucht mit Der verlorene Prinz und das Reich der Träume

Einladung zur Weltflucht mit Der verlorene Prinz und das Reich der Träume

Omar Sy spielt unter der Regie von Michel Hazanavicius (The Artist) den alleinerziehenden Vater Djibi, der seiner Tochter jede Nacht amüsante Geschichten aus einem fiktiven Fantasy-Filmstudio erzählt. Ein liebevoller, bunter Film, der die heilende Kraft der Fantasie besingt – die wir ja gerade alle gut brauchen können.

Bild zu Pacino oder Paco: Wer ist der wahre Serpico?

Pacino oder Paco: Wer ist der wahre Serpico?

Sidney Lumets Thriller über einen unbestechlichen Cop im Sumpf der Korruption sorgte 1973 für Aufsehen. Das lag auch an der Geschichte des realen Frank Serpico, die man nun in einer faszinierenden Doku neben der restaurierten Fassung des Kinofilms sehen kann.

Bild zu Paranoia zum Popcorn: Die drei Tage des Condor

Paranoia zum Popcorn: Die drei Tage des Condor

Dank "New Hollywood" und den politischen Entwicklungen in den USA regierte die Paranoia in den Kinos der Siebziger Jahre. Sydney Pollacks mitreißender Thriller mit Robert Redford aus dem Jahr 1975 steht in der Tradition des Paranoia-Kinos, sollte laut Pollack aber einfach nur ein spannender, unterhaltsamer Film sein. Es wurde ein wenig mehr.

Arthaus Stores

Social Media