Martha

Inhalt
weitere Infos

Fassbinders Meisterwerk wurde ursprünglich fürs Fernsehen produziert und kam erst 1997 in die Kinos. Von Kameramann Michael Ballhaus („Gangs of New York“) brillant in Szene gesetzt, entwirft Fassbinder das eindringliche Portrait einer gequälten Seele.

Martha, Anfang 30 und immer noch Jungfrau, fährt mit ihrem dominanten Vater nach Rom. Auf dieser Reise begegnet sie Helmut und verliebt sich in ihn. In Deutschland sehen sie sich wieder und heiraten. Helmut beginnt, Martha mehr und mehr zu isolieren und zu unterdrücken. Anfangs noch unbewusst in ihren masochistischen Bedürfnissen befriedigt, leidet Martha jedoch immer mehr unter den zunehmend perversen Machtspielchen Helmuts…

"Der Großteil der Männer versteht nicht, die Frauen so zu unterdrücken, wie sie unterdrückt werden wollen", orakelte Rainer Werner Fassbinder damals, um zur Macho-Machtergreifung in der Ehe einen Film zu drehen. Mit formaler Virtuosität und hervorragenden Darstellern entwickelt er seine Versuchsanordnung, mit der er zugleich die ganze Spannbreite des Melodrams auslotet.

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1974
Genre: Drama
Lauflänge ca. 112 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Margit Carstensen, Karlheinz Böhm
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Rainer Werner Fassbinder
Kamera: Michael Ballhaus
Produktion: Peter Märthesheimer

DVD oder Blu-ray kaufen

  • Blu-ray
    Martha

    Martha

    Special Edition / Blu-ray

    Blu-ray im Handel seit 14.12.17

    Extras

    Technische Angaben

    Bild: 1,33:1 (1080/24p Full HD)
    Sprachen/Ton: Deutsch (Mono DTS-HD Master Audio)

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506259, EAN 4006680086361

  • DVD
    Martha

    Martha

    Digital Remastered

    DVD im Handel seit 14.12.17

    Extras

    Technische Angaben

    Bild: 1,33:1 (4:3 Vollbild)
    Sprachen/Ton: Deutsch (Mono Dolby Digital)

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 506260, EAN 4006680086378

  • Best of Rainer Werner Fassbinder

    Zur Box

Digital kaufen oder leihen

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Irm Hermann und Rainer Werner Fassbinder: Die Unzähmbaren

    Am 31. Mai wäre Rainer Werner Fassbinder 75 Jahre alt geworden. Einige Tage zuvor ist mit Irm Hermann einer der größten Stars seines Ensembles im Alter von 77 Jahren gestorben.

    Working Class Hero: Filme für den Tag der Arbeit

    Von Rosa Luxemburg, über den Fließbandarbeiter Chaplin, bis zum kubanischen Landarbeiter und der viel zitierten Feststellung: "Acht Stunden sind kein Tag." Wir haben passend zum ersten Mai die Filme rausgesucht, die das Leid, das Leben, die Liebe und die Musik der arbeitenden Bevölkerung in den Mittelpunkt stellen.

    Aus unseren Schatzkisten: Herzog, Coppola, Fassbinder und die Krisenbewältigung

    Im Bonusmaterial der ARTHAUS-Veröffentlichungen für Ihr Heimkino finden sich manche Perlen. Zum Beispiel faszinierende Dokus zur Arbeitsweise von Werner Herzog, Rainer Werner Fassbinder und Francis Ford Coppola. Höchste Zeit, sich drei dieser Schätzchen mal genauer anzusehen.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media