Brighton Rock

Inhalt
weitere Infos

Das britische Seebad Brighton in den 1960er-Jahren: Mods und Rocker erobern mit Vespas und Motorrädern die Straßen, auf dem Pier herrscht Hochbetrieb. Aber in der Unterwelt tobt ein Bandenkrieg. Besonders ehrgeizig treibt der skrupellose Kleinganove Pinkie seine Karriere voran, bis er eines Nachts zu weit geht: er tötet einen wichtigen Handlanger des mächtigen Mobsters Colleoni. Zwar steigt Pinkies Respekt in seiner Gang rasant, aber ein belastendes Foto taucht auf, und Pinkie bleibt keine Wahl, als das Vertrauen der einzigen Zeugin zu gewinnen - der gutherzigen Kellnerin Rose. Doch Rose‘ Chefin Ida beobachtet Pinkies Avancen mit Argwohn, um die Tragödie zu verhindern…

Die fesselnde Adaption des 1939 erschienenen Literaturklassikers von Graham Greene („Der dritte Mann“) ist mit „Control“-Star Sam Riley und Englands größtem Nachwuchstalent Andrea Riseborough („Happy-Go-Lucky“) großartig besetzt. An ihrer Seite: Oscar®-Preisträgerin Helen Mirren („The Queen“), John Hurt („Alien“) und Andy Serkis („Der Herr der Ringe“-Trilogie).

Produktionsland: UK
Produktionsjahr: 2010
Genre: Drama, Thriller, Krimi
Lauflänge ca. 106 min.
FSK 16

Cast & Crew

Darsteller: Sam Riley, Andrea Riseborough, Helen Mirren, John Hurt
Regie: Rowan Joffe
Drehbuch: Rowan Joffe
Kamera: John Mathieson
Produktion: Paul Webster

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD
    Brighton Rock

    Brighton Rock

    DVD im Handel und als VoD seit 08.09.11

    Extras

    Trailer; Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 2,35:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch, Französisch (5.1 Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch, Französisch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 503246, EAN 4006680056197

Digital kaufen oder leihen

Trailer

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Anne Bancroft: Augenblicke für die Ewigkeit

    Anne Bancrofts Charisma wirkt bis heute in Filmklassikern wie Der Elefantenmensch und Die Reifeprüfung. Am 6. Juni vor 15 Jahren ist sie im Alter von 73 Jahren gestorben.

    "Ich bin ein menschliches Wesen!"

    Die wahre Geschichte hinter Davids Lynchs frühem Meisterwerk Der Elefantenmensch. Ein Blick auf die Hintergründe, originalen Fotos und Quellen der Geschichte.

    Der Elefantenmensch: Schwelgen in Schönheit

    So straight wie in seinem zweiten Spielfilm aus dem Jahr 1980 hat David Lynch erst gut 20 Jahre später wieder erzählt. Trotzdem ist Lynchs Der Elefantenmensch, der auf dem Leben des Joseph Merrick beruht, ein sehr eigenes, wunderschönes Meisterwerk, das zum 40. Jubiläum digital restauriert in 4K erscheint.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media