Jean-Luc Godard Arthaus Close-Up

Inhalt
weitere Infos

Arthaus veröffentlicht drei herausragende Filmklassiker von Altmeister Jean-Luc Godard, der mit seinen unkonventionellen Stilmitteln Maßstäbe in der Nouvelle Vague setzte, innerhalb der Close-Up-Reihe. Enthalten sind Godards berühmtes Erstlingswerk Außer Atem, die tragisch-komische Romanadaption Elf Uhr nachts und das gesellschaftskritische Drama Die Verachtung. Topbesetzt mit der französischen Crème de la Crème, unter anderem Brigitte Bardot, Jean-Paul Belmondo und Michel Piccoli.

Produktionsland: Frankreich / Italien
Produktionsjahr: 1959-1965
Genre: Drama, Krimi, Romance
Lauflänge ca. 291 min.
FSK 16

Cast & Crew

Darsteller: Brigitte Bardot, Jean-Paul Belmondo, Anna Karina, Michel Piccoli, Jean Seberg
Regie: Jean-Luc Godard
Drehbuch: Jean-Luc Godard
Kamera: Raoul Coutard
Produktion: Georges de Beauregard, Carlo Ponti

DVD oder Blu-ray kaufen

  • DVD Schuber 3er
    Jean-Luc Godard

    Jean-Luc Godard Arthaus Close-Up

    Arthaus Close-Up

    DVD Schuber 3er im Handel seit 05.07.12

    Extras

    Audiokommentar mit Jean-Bernard Pouy; Einführung zum Film von Colin MacCabe; Filmplakate; Fotogalerie; Kurzfilm „Bardot et Godard“; Kurzfilm „Paparazzi“; Presseheft (PDF); Trailer „Elf Uhr nachts“; Wendecover

    Technische Angaben

    Bild: 2,35:1 (anamorph), 1,33:1 (4:3 Vollbild)
    Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch, Französisch (Mono Dolby Digital)
    Untertitel: Deutsch, Englisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch

    Angaben zum Vertrieb

    Bst.-Nr. 503908, EAN 4006680062846

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Besondere Videotheken und ihre Geschichte: Traumathek in Köln

    Seit über 25 Jahren umschifft Traumathek-Betreiberin Karin Hüttenhofer alle Fährnisse des Markts und hält einen Laden über Wasser, der weitaus mehr bedeutet als Regale voller guter Filme. Wie es dazu kam und ob diese Nische eine Zukunft hat? Ein Gespräch mit der Videothekarin aus Leidenschaft.

    Top 5: Coming of Age

    Schon seltsam: Mit 14 will man nix wie raus aus der Jugend und kaum ist sie vorbei, verbringt man den Rest des Lebens damit sich zurückzusehnen. Was dabei hilft? Diese "Coming of Age"-Filme in unserem Repertoire.

    Michel Piccoli: Mit den Waffen eines Mannes

    Am 12. Mai 2020 ist der große französische Charakterdarsteller verstorben. Eine Würdigung.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Arthaus Stores

    Social Media