Poster zu Der Film macht die Musik

Der Film macht die Musik

Wie ein gutes Album

„Was würdest du tun, wenn du keine Musik mehr spielen könntest?“ „Mh, also weißt du, so lange es den Sex und die Drogen noch gibt, könnte ich auch ohne den Rock’n’Roll.“ Dieser kurze Dialog stammt aus dem weisesten Musikfilm, der jemals gemacht wurde: Spinal Tap. Und eigentlich ist dieser Part der einzige Moment, in dem die Schauspieler der Fake-Band einmal daneben liegen. Denn natürlich wissen sie, dass es ohne Musik eben nicht geht. Ohne sie wäre unser Leben leerer. Und ohne die Musik würde es all diese wundervollen Filme hier nicht geben. Dokumentationen, die so wild und verschwitzt sind wie die Bands, die sie portraitieren. Fiktionalisierte, filmische Liebeserklärungen, in denen Cast und Regie bis ins Herz jener Künstler vordringen, die sie verehren. Oder aber Spielfilme, die vor lauter Liebe zum Tanz und zur Musik selbst wie ein gutes Album funktionieren.

Arthaus Stores

Social Media