Poster zu Surrealismus

Surrealismus

Film auf Freud

Luis Buñuel war einer der Vorreiter des surrealistischen Kinos, das versuchte die wild wuchernden Bilderwelten des Unterbewussten einzufangen und abzubilden. Er sagte auf der Höhe seines Schaffens den schönen Satz: „Ich halte die Wissenschaft für zu analytisch, anmaßend und oberflächlich – hauptsächlich, weil sie sich nicht mit Träumen, Glück, Gelächter, Gefühlen und Paradoxen befasst – kurz: mit all den Dingen, die ich am meisten liebe.“ Wobei der Surrealismus in Kunst und Kino paradoxerweise auch von einer Spielart der Wissenschaft befeuert wurde – von der Psychologie nämlich. Die Filmemacher, ebenso wie die großen Malerinnen und Maler, waren schließlich alle von Sigmund Freud und den Erkenntnissen seiner Psychoanalyse angefixt. Eine Verbindung, die uns bis heute unzählige, mal grausam ins Auge schneidende, mal grotesk das Hirn verdrehende und mal traumhaft surreale Szenen und Filme beschert hat.

Arthaus Stores

Social Media