Roads

Inhalt
weitere Infos

Der 18-jährige Gyllen (Fionn Whitehead) aus London hat das Wohnmobil seines Stiefvaters entwendet und ist dem Familienurlaub in Marokko entflohen, als er zufällig auf den gleichaltrigen William (Stéphane Bak) aus dem Kongo trifft, der versucht, die Grenze nach Europa zu überwinden, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. In diesem Moment größter Verlorenheit beschließen die beiden Verbündete zu werden: Angetrieben von jugendlicher Abenteuerlust bahnt sich das ungleiche Paar seinen Weg durch Marokko, Spanien und Frankreich bis nach Calais. Während die Freundschaft und das Vertrauen der jungen Männer zueinander mit jedem Tag wächst, werden sie mit Entscheidungen konfrontiert, die nicht nur ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflussen...

Drei Jahre nach dem sensationellen Erfolg von Victoria schickt der preisgekrönte Regisseur Sebastian Schipper in ROADS zwei Achtzehnjährige auf einen ebenso aufregenden wie bewegenden Trip durch Europa. Besetzt mit dem britischen Shootingstar Fionn Whitehead (Dunkirk) und dem französischen Schauspieler und Stand-Up-Comedian Stéphane Bak (Elle) erzählt ROADS von einer bedingungslosen Freundschaft zweier Jugendlicher – angesiedelt in einer Welt, die sich im radikalen Umbruch befindet. So wirft Sebastian Schipper auch einen Blick auf die tiefen emotionalen und gesellschaftlichen Risse, die unsere westliche Welt prägen. ROADS ist eine Produktion von Missing Link Films in Koproduktion mit Kazak Productions, WDR (Redaktion: Dr. Barbara Buhl), Arte (Redaktion: Andreas Schreitmüller), ARD Degeto (Redaktion: Claudia Grässel), Komplizen Film, STUDIOCANAL Film und RadicalMedia. Gefördert von Medienboard Berlin-Brandenburg, Film- und Medienstiftung NRW, FFA, Eurimages, Mini Traité, BKM und dem DFFF.

Originaltitel: Roads
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2017
Genre: Drama
FSK 6

Cast & Crew

Darsteller: Fionn Whitehead, Stéphane Bak, Moritz Bleibtreu u.v.a.
Regie: Sebastian Schipper
Drehbuch: Sebastian Schipper & Oliver Ziegenbalg
Kamera: Matteo Cocco
Produktion: David Keitsch

Technische Angaben

Bild: Format: 2,35:1 (Cinemascope)
Sprachen/Ton: Ton: Dolby Digital

Kinofinder

Vorführungen in Ihrer Nähe

Roads

Marburg – Cineplex Marburg

35037 Marburg, Biegenstr. 1 a, Telefon 06421/173030, www.cineplex.de

  • 10:30

Achim/Bremen – Kommunales Kino Achim

28832 Achim/Bremen, Bergstr. 2, Telefon 04202/62428, www.koki-achim.de/

  • 20:00

Marburg – Cineplex Marburg

35037 Marburg, Biegenstr. 1 a, Telefon 06421/173030, www.cineplex.de

  • 17:30

Lörrach – Free Cinema

79539 Lörrach, Tumringerstr. 248

  • 20:00
    OmU

Lörrach – Free Cinema

79539 Lörrach, Tumringerstr. 248

  • 20:00
    OmU

Achim/Bremen – Kommunales Kino Achim

28832 Achim/Bremen, Bergstr. 2, Telefon 04202/62428, www.koki-achim.de/

  • 20:00

Lörrach – Free Cinema

79539 Lörrach, Tumringerstr. 248

  • 20:00
    OmU

Trailer

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Die Playlist danach: Roads

    Man kennt das: Der Film ist vorbei, die Stimmung bleibt. Genau für diese Momente hat unsere Redaktion die passenden Songs zusammengestellt. Heute klauen wir das Wohnmobil unserer Eltern und brennen durch - mit Sebastian Schippers Roads im Sinn und dieser Playlist im Ohr.

    Sebastian Schippers Roads: Die Freiheit, Freunde zu werden

    Roads ist der neue Film des Absolute Giganten- und Victoria-Regisseurs Sebastian Schipper. Der Buddy Movie über die Abenteuer zweier 18-jähriger Jungen spielt auf den Straßen der Festung Europa.

    Kinofilme für zu Hause

    Arthaus Stores

    Social Media